Logo_143
Cover_Ratgeber_120
Horn_150mr

 

Gästebuch 1

Spektrum

 

Das ist das „neue” Gästebuch, Seite 1 mit den ersten/ältesten Einträgen
Einträge vom 07.08.2007 - 17.5.2009

line

 

Name: Uwe E...
Verschickt: 17.05.2009 20:40:43
Sehr geehrter Herr Splett
Nachdem ich als Teenager ein Becken hatte, komme ich nun mit 50 wieder zurück zum Aquarium. Natürlich habe ich mich zunächst über den aktuellen Wissensstand die technischen Fortschritte informiert - und war schockiert. Umkehrosmose, UV-C, Karbonathärte, wöchentlicher Wasserwechsel für die Hälfte des Beckens, mehrmaliges tägliches Füttern usw. hatten mich beinahe von meinen Plänen abgebracht. Ihre Texte für Anfänger (!) haben mir dann aber vor Augen geführt, dass es wohl auch noch mit ein bisschen weniger Technik und ohne Tiermisshandlung geht.
Herzlichen Dank dafür.
Uwe E...

Name: Bernhard S...
Verschickt: 16.05.2009 16:05:16
Sehr geehrter Herr Splett
Meine Tochter hat zum Geburtstag von uns ein 60 Liter Aquarium erhalten. Bevor wir es in Betrieb nehmen wollen wir uns genau informieren. Ihre Seite, Herr Splett, ist schlichtwegs genial! Vielen Dank für die grossartige Arbeit die Sie leisten! Sie zu lesen macht zudem Spass und man merkt die Begeisterung, mit der Sie bei der Sache sind. Ihre Tipps werden wir sehr gerne befolgen. Ich bin sicher, dass dann alles super anlaufen wird.
Nochmals herzlichen Dank und beste Grüsse auch von unserer Tochter!
Auf Wiederlesen
Bernhard S...

Name: Peter V...
Verschickt: 11.05.2009 16:26:35
WOW (wau)
Hallo Herr Splett,
Hut ab zu Ihrer Seite ! Selten so eine informative Seite besucht !!
Und Sie scheinen ein Seelenverwanter von mir zu sein ( na ja musste doch stark schmuntzeln )
beim Thema Blaualgen ! nochmal Hut ab für die ganzen Versuche ! Ich meine die Sehenden und die messenden Aquarianer ! TOll! Ich kenne einige Messende Aquarianer !! Ein ständiger Kampf ganz schrecklich ! Bin selbst seit über 20 Jahren begeisterter Wasser Mann (Aquarianer ) und hatte auch schon des öfteren mit Blaualgen zu tun ! Deshalb bin ich auch auf Ihre Seite gelangt. Muss gestehen das einzige was wirklich geholfen hat war Lichtentzug ! Oder Antibiotika ! hab sie auch schon öfters wieder in Griff bekommen aber wusste nie wirklich wie !
Also sehr gute Seite werde mir noch die anderen Themen anschauen !
Bitte weiter so Wir brauchen Sie !
Peter

Name: Eberhard B...
Verschickt: 03.05.2009 21:40:09
Einer der besten "Hompage" die ich den letzten Jahren besucht habe.
Einfach perfekt und sehr Informativ
Gruß aus Waldkirch
E.B...

Name: nap2k
Verschickt: 02.05.2009 20:21:46
hallo,
ich kann mich meinen vorrednern nur anschließen. tolle seite mit vielen guten info´s.
vielen dank und weiter so.
gruß

Name: minty
Verschickt: 29.04.2009 15:39:11
Habe mich noch nicht durchgelesen, aber schon mal dne Überblick, daß ihre Seite genau die infos bietet, die ich als Neuling suche.
Danke, daß Sie ihre Wissen und ihre Erfahrung öffentlich zur Verfügung stellen.
minty

Name: Torsten S...
Verschickt: 28.04.2009 20:38:25
ich habe diese seiten wie ein trockener schwamm aufgesogen und möchte mich an dieser stelle vielmals für ihre mühe bedanken! ich habe alles so gemacht wie sie es schreiben und mein becken (112 ltr) läuft nun schon geraume zeit einwandfrei und allen bewohnern geht es prächtig! vielen, vielen dank für diese seite!

Name: sirko
Verschickt: 24.04.2009 14:37:44
eiverbibbsch noch e ma! Da freut sich einer aus dem Tal der Ahnungslosen, welcher jetze nicht mehr so ahnungslos ist. et viedet quot eset bonum! Solltest Du zu Deinem Werk sagen. Ich gugge immer ma widder nei.

Name: Andreas
Verschickt: 21.04.2009 11:00:43
Als Aquaristikanfänger will man natürlich möglichst viel von "erfahrenen" Aquarianern wissen. Leider fand ich meißtens nur Seiten wo mit Wasserwerten und lat. Namen nur so um sich geworfen wurde.Nach vielem Lesen im Internet bin ich nun auf diese Seite gestossen. Hier geht es wirklich um die Sache, nicht um die Profilierung eines Einzelnen.
VIELEN DANK! Ich werde die Seite jetzt regelmäßig besuchen.

Name: Aquarianer
Verschickt: 19.04.2009 17:11:04
Das ist mit Abstand die beste Seite die ich je gesehen habe! Man liest sofort heraus, dass Sie über mehrjährige Erfahrung verfügen. Danke für die vielen Tipps die ich entnehmen konnte!

Name: Fritz S...
Verschickt: 15.04.2009 17:53:09
Hallo,
das ist die mit Abstand beste Aquaristikseite, die ich bisher gefunden habe. Schonungslos offen, sachlich und fundamendiert. Eigentlich wollte ich Sie dazu beglückwünschen. Aber das wäre falsch. Ich beglückwünsche mich, weil ich den Link in einer Google Recherche angeklickt habe. Als Hobbyfotograf beneide ich Sie um diese Fotos.
Ich danke Ihnen für die wertvollen Hinweise und nehme diese HomePage gern in meine Favoriten auf.
Mit Respekt und Hochachtung,
Fritz

Name: Patrick G.
Verschickt: 13.04.2009 1:06:27
Servus und Hallo,
bin durch Zufall auf diese Seite aufmerksam geworden und habe sie "verschlungen"! 1000 Dank
für die Tipps, ehrliche Meinung und die Fotos. Ich werde diese Seite in Zukunft regelm. aufsuchen und die Updates "aufsaugen". Ich würde gerne mehr solche Seiten mit persönlichem Touch und doch fachkundigem Wissen im Netz finden. Vorbildlich. Danke für die Arbeit. Patrick

Name: ka
Verschickt: 10.04.2009 2:45:33
hey! das sind wirklich schöne, sehr atmosphärische und beruhigende Fotos!

Name: Malte K...
Verschickt: 08.04.2009 20:19:51
Hallo erstmal, vielen Dank für diese wirklich gute Seite.
Macht Spaß selbst als jemand der sich schon ein wenig mit Aquaristik beschäftigt hat "mehr oder weniger". Hätte ich am Anfang diese Seite in meiner Anfänger Zeit als Leitfaden gehabt wäre mir einiges an Leid erspart geblieben.
Also gute Arbeit weiter so!!


Name: Melanie
Verschickt: 08.04.2009 8:48:59
Hallo,
seit ein paar Tagen sind wir stolze Besitzer von 3 Sceloporus malachiticus (malachitfarbene Stachelleguane) und immer auf der Suche nach guten Ideen für die Züchtung von Futtertieren. Dabei sind wir dann auf deine Seite gefunden und ich werde Willis Tipps gleich mal ausprobieren.
Die Seite ist wirklich prima und sehr hilfreich!
Danke und liebe Grüße Melanie

Name: Christiane
Verschickt: 01.04.2009 21:46:54
hallo, erstmal einen schönen guten Abend aus der Eifel! wenn sie mich jetzt hier sitzen sehen würden ,ich glaube sie würden sofort mitlachen , ich habe mich köstlich über ihre Kommentre amüsiert die sie über Wasserwechsel und Co geschrieben haben .
Ich habe sehr viel auf ihrer Seite gestöbert (werde es in Zukunft noch des öftern tun). Ich habe seit einer Woche ein 60 L AQ , ich habe es mit 2 Welsen 3cm einem Skalar (er wurde von den anderen Skalaren gemopt) von meiner Tochter übernommen.
Danke für diese wunderbare Seite
Christiane

Name: Lisa
Verschickt: 29.03.2009 23:51:46
Vielen Dank für diese tolle Seite. Sie haben mir als Anfängerin (mein 120l Becken läuft seit 6 Wochen ein), viele Fragen beantwortet, die ich in diversen Foren mit "angeblich" erfahrenen Aquarianern nicht zufriedendstellend beantwortet bekam. Auch arbeitete ich mich tagelang durch diverse Fachliteratur, die mich größtenteilsdazu ermutigte ständig meine Wasserwerte von Fachleuten prüfen zu lassen. Ich war wirklich verunsichert. Nun schöpfe ich neue Hoffnung...ich habe das Gefühl meinen Erstbesatz passend ausgewählt zu haben, was mich sehr freut. Ich hoffe, dass alles so gut weiter läuft wie bisher und freue mich eine so tolle und klare Seite gefunden zu haben, die mir zur Seite steht, wie die Ihre...
Grüße Lisa

Name: Andreas H...
Verschickt: 28.03.2009 16:54:36
Gute Seite,viele gute eigenbau Anregungen,finde ich eh besser(Spaßfacktor-Geldbeutel).Es müssten mehr Aquarianer,gerade Anfänger,Hilfsmittel u.Technik selbst herstellen,nicht einfach kaufen.Dadurch wird auch der reine Hobbyaquarianer/in , mehr in die Materie eintauchen.
Grüße andreas

Name: Martin
Verschickt: 24.03.2009 15:52:49
Hallo
Super Seite nicht nur für Aquarianer sondern auch für Terrarianer. Sehr viel und super beschrieben von der Futterzucht. Super und weiter so
Gruß vom Bodensee
Martin

Name: Uwe R...
Verschickt: 21.03.2009 11:16:09
Ich bin seit gut zwei Monaten "Aquarianer" und ein typischer Erbe solcher Anlagen. Mein
Aquarium (98 l, mit Schrank und fast komplettem Zubehör) sollte aus einem Büro entsorgt
werden - das konnte ich gerade noch verhindern. Und jetzt freut sich unsere ganze Menschen-
und Fischfamilie über ein schön anzuschauendes, kleines Ökosystem. Ganz herzlich möchte ich
mich bedanken für die vielen (vielen!) sehr guten, seriösen und aus jahrelanger Erfahrung heraus
ehrlichen und praktischen Hinweise auf Ihrer HP! Das hat mir schon sehr geholfen neben der
exzellenten Beratung meines Zooaquaristikgeschäftes, das nur in einem Punkt
(Wasseraufbereiter) von Ihrer Praxis etwas abwich (es wurde aber nicht propagiert, sondern
empfohlen bei Neueinrichtung). Also nochmals: DANKE & Servus!

Name: Fischbrötchen
Verschickt: 20.03.2009 7:09:10
Hi,
also die Geschichte über den Aquarianer hat mich richtig gerührt und einige Kindheitserinnerungen wachgerüttelt. (Fehlen leider nur die Datumsangaben) Noch habe ich die Seite noch nicht durch, werde aber wohl mal des öfters einige Artikel hier lesen.
schönes Wochenende

Name: Chris
Verschickt: 10.03.2009 20:42:04
Als ich vor zwei Jahren mein Aquarium gestartet habe, war dies DIE Informationsquelle für mich. Wenn überhaupt, gibt es hier nicht viele Seiten, die ich nicht mit riesegem Interesse gelesen habe, während mich die meisten anderen Websites zum Thema vom Informationsgehalt eher entäuscht haben. Leider musste ich das Becken nun erstmal zu meinen Eltern auslagern und die schöne Beschäftigung der Aquaristik auf Eis legen. Zur Zeit sind in der Favoritenliste meines Browsers ausschließlich die für mich relevanten Institute meiner Uni gespeichert... ...und eben die "Afizucht". Das will für mich auf jeden Fall was heißen. Danke!

Name: Dieter R...
Verschickt: 07.03.2009 21:54:23
So eine tolle Seite habe ich schon lange nicht mehr gefunden. Da stimmt Alles. Habe mich über Stunden bei diesem Angebot aufgehalten. Möchte mich recht herzlich bedanken, dass ich mein Wissen erweitern konnte.

Name: Peter M...
Verschickt: 07.03.2009 18:07:26
Hallo,
Ganz goßes Kompliment für Ihre Seiten.
Als ehemaliger Zoohändler mit Schwehrpunkt Aquaristik (600 qm) kann ich das beurteilen.
Tolle informative Seiten. Woher nehmen Sie die Zeit hierfür ? Ich hatte damals kaum Freizeit. 7 Tage a.14 Stunden.Bin übrigens per Zufall auf Ihre Seiten gestoßen. Habe aber auch alles gelesen.
War mir ein Anliegen es mitzuteilen.
Alle Gute wünscht Peter M...

Name: Andrea
Verschickt: 04.03.2009 15:10:16
Ich möchte mich ganz herzlich für die vielen Informationen bedanken. Sie sind für mich sehr wichtig, da ich das Aquarium meines Vaters übernommen habe und eigentlich null Ahnung hatte. Ich habe mich auf den Rat des Zoohändlers verlassen und bin nun froh, dass mein Gespür, das Eine oder Andere anders zu machen, gar nicht so falsch war.
Wenn ich ein Problem habe, weiss ich nun welche Seite ich anclicken muss.
Nochmals ganz herzlichen Dank!!

Name: Stanislaus J...
Verschickt: 28.02.2009 21:31:00
Hallo !
Gratuliere zu Ihrer Web-Site. Kann mich bei einigen AQ Kollegen die Ihre Seite loben vollinhaltlich anschließen.Thema Wasserwechsel. Habe ein 700l Malawibecken neu eingerichtet. Es läuft meiner Meinung auch gut. ( Wasserwerte usw. )Jeden Morgen um 8h läuft ca. 20l KALTES Wasser automatisch zu. Alle Fische warten zu diesem Zeitpunkt bereits genau an dieser Stelle bis sich der Automat einschaltet. Bin jetzt ein bißchen verunsichert!
MfG Stanislaus J...

Name: Jutta
Verschickt: 27.02.2009 9:23:51
Wir sind noch Neulinge. Es war sehr interessant Ihren Beitrag zu lesen und auch sehr hilfreich.
Danke
LG Jutta

Name: Andreas
Verschickt: 24.02.2009 23:56:58
Die Seite hat mir viele nützliche Tipps gegeben.
Ich habe richtige Lust dazu bekommen, von meinem 54Liter Becken auf ein größeres umzusteigen. Ich würde mich freuen, wenn man demnächst vielleicht noch mehr Bilder auf Ihrer Seite zum
Thema "Aquarium" sehen könnte.
Gruß Andreas


Name: Wolf S...
Verschickt: 23.02.2009 23:43:49
Eine kleine Begebenheit:
Ich hatte im letzten Jahr ein kleines Problem mit einigen "Königscichliden (Pelvicachromis pulcher)
welche ich aufgrund von Streitigkeiten aus einem 240L Becken umquartieren musste. Da mit zu dieser Zeit nur ein bedauerlich schlechtes 60L Becken zur Verfügung stand musste dieses herhalten. Es war mit Blaualgen überwuchert NO3 bei ca. 250mg/l und NO2 bei 5mg/L ...die restlichen Wasserwerte waren ähnlich geeignet zum Überleben. Alle paar Wochen laichten die Tiere (ein Pärchen) und es kamen ca. 40 Jungfische hoch. Erstaunlicherweise wuchsen diese besser im "Gammeltank" als in jedem anderen welches ich anbot und es überlebten auch mehr. Irgendwie frage ich mich da ob ich mir nicht in den großen Becken das mühselige Wasserwechseln in den letzten Jahr(zehnt)en besser geschenkt hätte.
In diesem Sinne alles Gute!

Name: Rüdiger P...
Verschickt: 16.02.2009 13:56:16
Das sit wirklich eine sehr sehr gute Seite. habe sie gleich bei meinen Favoriten gespeichert. Bin selbst Anfänger und habe sehr viel gelesen auf dieser Seite. Sie ist wirklich sehr hilfreich für so blutige Anfänger wie ich es bin. Diese seite hat mir schon sehr viel geholfen.
Gruß aus Hann.Münden von Rüdiger

Name: Jochen E...
Verschickt: 12.02.2009 23:21:08
Sehr geehrter Herr Splett,
was soll ich sagen eine der besten HP´s die ich im Web gelesen habe. Habe sie als Favoriten bei mir gespeichert um sie hin und wieder als Nachschlagewerk zu nutzen.Besser als jedes Aquaristikbuch.
Danke und bitte weiter machen.
Mit freundlichen Gruß.
Jochen

Name: b... angelika
Verschickt: 07.02.2009 18:27:41
Ich habe ihre Seite mit viel Interesse gelesen.
Sie ist sehr verständlich und informativ. Eine Superseite. War sehr begeistert.Meine Frage Wäre noch ob sie mir etwas über Cpo s sagen könnten.Speziell Einrichtung und Pflege.
Vielen Dank
Mit freundlichem Gruß
Angelika B...

Name: Claudia B.
Verschickt: 07.02.2009 17:16:53
Hallo!
Ich bin begeistert und dankbar für diese Seite!
Mein Sohn (11) wünscht sich ein Aquarium - nun ist die ganze Familie interessiert aber unwissend. Wir werden nun nach vielen Besuchen in verschiednen "Fachgeschäften" und Internetrecherche wohl mit Ihrem, für uns einfach und verständlich erklärten, 60er - Anfänger - Model starten! Vielen Dank! Jetzt wissen wir wenigsten was Sinnvoll am Anfang und nicht was gut für die Wirtschaft ist!!!
Mit freundlichem Gruß

Name: N...
Verschickt: 06.02.2009 1:48:47
Bin seit 1968 Amateur Aquarianer mit 2 Becken. Kann aber bei allem Ihrem Wissen nur zustimmen.Tolle Sache wie Sie alles so genau beschreiben. Bitte weiter so. Viele herzliche Grüße....Mikel

Name: Thomas B...
Verschickt: 02.02.2009 11:04:50
Sehr geehrter Herr Splett.
Vielen Dank, das Sie ihr Wissen so unkommerziell zur Verfügung stellen! Habe ihre Seite zu den Besucherstatistiken gelesen und wieder kam in mir die Frage auf, warum schreiben Sie nicht ein richtiges Buch? Ich lese sehr ungern vorm PC. Ihre Seiten gehören zu den wenigen im Web, die mich für länger als wenige Minuten vor der Flimmerkiste ausharren lassen! Ich denke auch, sie sollten auf diese Statistiken nichts geben.
Weiter so!
Viele Grüße aus Südhessen.
Thomas B...

Name: Frank
Verschickt: 02.02.2009 7:45:58
Hallo Herr Splett,
ich bin eigentlich eher durch Zufall auf die Seite gestoßen, da ich gerade auf der Suche nach Informationen allg. zur Aquaristik und abwechslungsreicher Ehrnährung war. Ihre Internetpräsenz finde ich sehr schön gestaltet und die hier dargelegen Informationen und Sichtweisen, sind sehr informativ!!! Selber gehöre ich nun schon seit gut einem Monat zur Aquaristik und finde es jeden Tag spannend und zu gleich fazinierend die Fische zu beobachten und zu studieren.. ;-)
Schönen Tag und Gruß Frank

Name: Wolf S...
Verschickt: 01.02.2009 14:14:07
Seit nunmehr über 2 Jahren lese / schmökere ich mehr oder weniger regelmäßig in der Afizucht. Danke für Ihre Zeit und Liebe die Sie dergestalt in die Aquarianerei investieren!
Gruß
Wolf S...

Name: Michael O...
Verschickt: 31.01.2009 9:56:54
Sehr geehrter Herr Splett,
ein sehr sehr großes Kompliment seitens meiner, für diese meiner Meinung nach besten Seite für Aquarianer. Ich bin durch Zufall auf diese Seite gestossen, und bin wirklich überaus dankbar für diesen Zufall.
Ich bin von den vielen Einträgen, dem enormen Fachwissen extremst beeindruckt. Was mich aber am meisten beeindruckt, ist die Tatsache, dass jemand einhergeht und mit den vielen Mythen aufräumt, siehe der Fisch passt sich an die größe des Beckens an usw.
Auch die Bastelanleitungen und die vielen anderen angeschnittenen Themen auf ihrer Homepage sind wirklich klasse gemacht.
Ich kann nur für mich sprechen, in dem ich sage, all dass was ich seither in den verschiedenen Foren gesucht und nicht gefunden habe, habe ich hier bei ihnen gefunden
Ich werde auch weiterhin auf ihren Seiten verweilen, und mich stets über Neue Einträge erfreuen.Vielen Dank für diese wirklich informative und gelungene Seite.
Hochachtungsvoll
Michael O...

Name: Bernd S...
Verschickt: 30.01.2009 7:14:50
Ein ganz großes kompliment an den Macher dieser doch sehr interessanten Seiten. Ich komme immer wieder gern auf diese Seiten , um noch eventuell vorhandene Wissenslücken zu schließen.Dazu sind die Seiten perfekt!!! Mein Aq läuft seit etwa 5 Monaten völlig ohne Chemie und ohne Probleme. Inzwischen habe ich auch schon ersten Nachwuchs
Ich möchte mich auch dem Vorschlag anschließen: Schreibe doch ein Buch...und ein Exemplar
der erste Auflage kannst Du ja ...
In diesem Sinne : Viel Spaß noch beim gemeinsamen Hobby und herzliche Grüße aus Mönchengladbach
Bernd S...

Name: Klaus
Verschickt: 28.01.2009 16:26:17
Hallo Uwe !!!
Ich bin seit meiner Kindheit Aqurianer und seit Jahren auch meine Frau. Ich habe viel Erfahrungen gesammelt und gemacht, im guten und im bösen. Aber hier auf Ihren Seiten kann auch ich noch dazu lernen, toll !!! Ach ja, ich bin 67 Jahre.
Auf der HP. habe ich einen Eintrag gelesen, dass Sie doch mit all Ihren positiven Erfahrungen
und Versuchen ein Buch schreiben sollten.
Ich glaube das ist ein kluger Vorschlag !!!
Gruß Klaus !!!

Name: Kerstin
Verschickt: 28.01.2009 11:00:50
Hallo und vielen Dank für die Rezepte für die Drosophila-Zucht!Nachdem ich heute für einen Ansatz mal wieder 4,99€!! bezahlt habe,werde ich es jetzt mal selbst probieren.Schließlich brauche ich die für meine Baby Geckos(Lygodactylus capensis),bin aber nicht bereit,wieder so viel Geld auszugeben für Fliegen,die sich quasi selbst vermehren können.Werde gleich mal einen Versuch mit Apfelmus,Haferflocken und Hefe starten :-)
Liebe Grüße
Kerstin

Name: Thomas F...
verschic
kt: 27.01.2009 21:48:10
Hallo Uwe
Ich bin schon sehr lang in der Aquaristik dabei und diese ist für mich lehrreichste Seite seit langem gewesen ! Es geht eben nichts über noch mehr Erfahrung . Weiter so , bin sehr gespannt dabei !!

Name: Franz H...
Verschickt: 27.01.2009 12:22:26
Meine Hochachtung,
Dies ist mit Abstand die beste Homepage rund ums Thema Aquaristik, die ich bisher gefunden habe. So viel Erfahrung kann man gar nicht haben, um hier nicht noch etwas dazuzulernen.
Weiter so...

Name: Frank
Verschickt: 23.01.2009 14:50:29
Hallo,
Sehr schöne HP. Ich bin Neuling in der Aquaristik und habe nach einer Seite wie dieser gesucht. Alles ist direkt und ausführlich genug beschrieben ohne den Vorwand das es für jedes Problem etwas teures zu kaufen bekommt. Auf die Meinung von "Experten" in der Aquaristikabteilung bei Dehner,Fressnapf,Futerhaus und Co. kann man getrost verzichten. Ich als Neuling der nur ein Buch gelesen hat merkte schon das diese Leute mir nur Müll erzählen und ihretwegen hätte ich auch gleicch einen Delphin mit kaufen können,alles kein Problem,hauptsache es kommt Geld in die Kasse !
Nachdem ich jetzt zwei Stunden auf dieser HP verpracht habe,habe ich erstmal keine Fragen mehr und ich weiß das ich alles richtig gemacht habe. Vielen Dank und weiter so !
Gruß Frank

Name: Veit
Verschickt: 21.01.2009 17:42:58
Hallo Uwe,
erst einmal herzlichen dank für diese hervorragende HP. ich hatte schon als Kind Aquarien, und habe nun nach zehnjähriger Abstinenz wieder eines bestellt. Die Wartezeit versuche ich mir mit Lektüre über Aquaristik zu verkürzen, und ich habe Wochenlang im Netz gelesen und gelesen. Laß Dir sagen, daß Deine Seite zum besten gehört, was zu finden ist. Ich habe nicht die Angewohnheit in Gästebücher zu schreiben, aber nachdem ich in der Bilanz doch eine gewisse Resignation herauslesen konnte, mache ich mir doch sorgen, daß Du eventuell hinschmeissen könntest. Tue es nicht!! Es wäre ein echter Verlust! By the way, solltest Du noch einmal ein Messer bauen wollen, kann ich Dir www.messerforum.net nur an´s Herz legen.
Also fischige Grüße vom angelnden, messermachenden Aquarianer aus Stockdorf
Veit

Name: Marko S...
Verschickt: 28.12.2008 17:25:38
Hallo!
Super HP!!!Ich halte schon viele Jahre Malawis, aber auf dieser Seite kann man immer noch was lernen.Viele interessante Beiträge für den Anfänger und den Profi.Super gemacht,weiter so!!!!!!!!

Name: Dennis
Verschickt: 28.12.2008 1:40:11
Hallo Herr Splett,
mir gefällt Ihre Seite sehr, ich möchte mich einfach für Ihre Mühe bedanken. Bin zwar schon seit vielen Jahren Aquarianer, aber von dieser Website kann man einfach immer wieder etwas lernen. Besonders gut gefallen mir in den Zeiten einer glattgebügelten Welt Ihre direkten und ehrlichen Kommentare, welche bestimmt nie bösartig gemeint, sondern einfach nur wahrheitsgemäß sind.
Und, wie ein anderer Besucher schon schrieb, denken Sie doch mal an Herausgabe eines Buches
nach...es gibt nämlich einfach zu viele Schlechte auf dem Markt.
Liebe Grüße.

Name: Rainer K...
Verschickt: 24.12.2008 23:51:32
Hallo, vielen Dank für Ihre Mühe und Zur-Verfügung-Stellung im Internet. Bin nun für meine Drosophilazucht gut vorbereitet und erspare mir eigene Fehler. Meine kleinen Chamäleons werden sich freuen :)
Gruß und guten Rutsch
Rainer

Name: Yvonne C...
Verschickt: 22.12.2008 22:33:49
Guten Abend,
Ganz ganz dickes Lob für ihre HP,hat mir sehr geholfen.
Besinnliche Weihnachten und ein Gesundes neues Jahr wünscht,
Yvonne

Name: adam s...
Verschickt: 21.12.2008 10:46:31
vielen dank fuer die ausfuerliche erklaerung der von aussenfiltern verursachten stroemung im aquarium! erst jetzt wird mir klar wie sich die stroemung im aquarium bewegen sollte um die reinigung des beckens zu gewaehrleisten!
schoene gruesse aus polen!

Name: Alexander Piwo...
Verschickt: 19.12.2008 18:08:08
Hallo Herr Splett,
herzlichen Glückwunsch zu Ihrer Website. Ich habe selten eine so gute Seite im Bereich Aquaristik gesehen. Vor Allem auf der Seite "hoehere Aquaristik" sprechen Sie viele Dinge an, die ich in ähnlicher Weise auch erlebt habe, und für die nur die "alten Hasen" eine Erklärung parat hatten. Sehen ist manchmal eben doch besser als messen.
Viele Grüße
Alexander Piwo...

Name: B..., Wilhelm
Verschickt: 14.12.2008 9:17:32
Guten Tag,
Sie haben eine interessante und sehr übersichtliche WEB-SEITE.
Gratulation!

Name: Heidi
Verschickt: 11.12.2008 17:23:40
Bravo! Endlich mal eine Seite ( viele Seiten), die mir als Anfänger wirklich was bringen. Mir wurde hier so manche Verunsicherung genommen. Auf jeden Fall weiter so! Würde mich freuen. lg

Name: Carsten
Verschickt: 09.12.2008 17:52:01
Hallo,
ganz tolle Seiten, Kompliment. Habe schon mehrere Stunden gestöbert & gelesen. Schon mal daran gedacht, ein Buch rauszugeben...? Vielen Dank für die vielen wertvollen Informationen!
So was gibt's leider viel zu selten.

Name: Craebby
Verschickt: 06.12.2008 7:32:22
Hallo,
ich lese jetzt schon seit Minuten... ähh wohl eher Stunden sehr begeistert deine Seite. Sind sehr viele nützliche Informationen dabei und man findet auch wirklich zu jeden Thema etwas. Ganz großes Lob von mir.
Gruß Craebby

Name: c... monja
Verschickt: 05.12.2008 20:25:15
hallo diese seiten sind echt super. hab viel gefunden das ich noch nicht wusste. ich selbst wohn auf 1800 metern höhe und habs mit meiner fischerei nicht so leicht 2 stunden zum nächsten zoofachgeschäft. usw.aber ich hab vielspass an meinem 160l becken liebe grüsse aus dem verschneiten samnaun

Name: Michael S...
Verschickt: 04.12.2008 13:30:53
Danke für die ausführlichen Informationen auf diesen Seiten. Besonders gut gefällt mir, das nicht groß um den heißen Brei geredet wird und ungeschminkt klar wird, wie man Fehler vermeiden kann.
Viele Grüsse
M.S...

Name: Michael
Verschickt: 03.12.2008 11:32:20
Hallo und vielen Dank!!!
Ich bin seit kurzem auf den Fisch gekommen und habe für den Anfang ein 60er in meinem Büro.
Ich habe mit einem Kunststofftürmchen und Kunstpflanzen angefangen und musste feststellen, dass es "bescheiden" aussieht.
Dank dieser Seite und einem Aquarianer aus meiner Bekanntschaft habe das Becken umgestaltet und hoffe, dass es gut funktioniert.

Name: robert z...
Verschickt: 02.12.2008 15:34:04
Habe im baumarkt kinderspielsand in mein aquarium getan. es ist sehr feiner sand !! Wie lande wird es dauern bis sich der nebel verzieht.
Kann mir wer helfen

Name: Rohga
Verschickt: 23.11.2008 12:32:51
Hallo,
ich bin echt froh, diese Seite(n) gefunden zu haben. Ich bin völliger Anfänger und habe mich schon des öfteren gefragt, welche Angaben bzgl. Futter, Wasserwechsel ect. nun stimmen. Danke für die beruhigen Informationen. Anscheinden stimmt auch hier der Satz, das manchmal weniger mehr ist :-) Ich habe noch nicht alles hier lesen können, aber von dem was ich bis jetzt gelesen habe, gehe ich davon aus, dass ich noch öfters hier stöbern werde.
Vielen Dank und viele Grüße,
Rohga

Name: Schneider
Verschickt: 21.11.2008 16:10:53
eine Frage: ich möchte meinen fischen gerne etwas unterhaltung geben. was mache ich am besten

Antwort:
Gehen Sie mit ihnen spazieren. Leine nicht vergessen.  ;-)

Name: Kerstin van E...
Verschickt: 19.11.2008 23:09:50
Hallo,
hatte vor vielen Jahren (als Kind) schon einmal ein Aquarium, ich hätte mir gewünscht, damals solche super Seiten wie Ihre lesen zu dürfen!
Jetzt bin ich noch eimal Anfänger, aber bei solchen Seiten mit super guten Tips, dann kann ja nichts mehr schief gehen. Weiter so!
Danke

Name: Mike
Verschickt: 19.11.2008 1:05:03
vielen vielen dank für diese tollen informationen und Erfahrungen. Besitze erst seit 2 Wochen ein Aquarium und nun kommen nach der Einlaufphase endlich die Fische. Werde mich auch strickt an die Regel was die Größe der Fische betrifft halten. Mir wurde im Zoohandel zwar was anderes gesagt aber ich denke mir mal die wollen bloß ihren profit machen. Habe mich auch strickt an ihren Leitfaden für das Einrichten meines Aquariums gehalten und muss sagen TOP. Keine Chemie kein nix, auch wenn mir da auch schon gleich zu Anfang Angst gemacht wurde mit wasserwerte usw.. Wie sie schon sagten alles nur komerz. Wenn man sich vorher richtig beließt und das ganze auch etwas verinnerlicht dann denke ich kann es einen Riesen Spaß machen.

Name: B... Roland
Verschickt: 17.11.2008 3:42:00
Liebe Freunde der Aquaristik,
liebe Freunde des Lebens,
lieber Splett
schon seit einigen Jahren verfolge (horribile dictu!) ich den Internet-Auftritt von Splett- Aquaristik/afi-zucht. Interessant - beim "surfen" behufs betreffender IT-Seiten komme ich immer wieder auf Splett zurück.
Ja, ja, was da so alles geredet wird in der Aquaristik - fürwahr!
Und deshalb: denken wir begeisterten Naturfreunde und Aquarianer doch in erster Linie daran: wir wollen unsere Tiere hegen und pflegen, unser Wissen um die Natur mehren und den Umständen, die dem entgegenstehen, entgegenpflegen(sic!). Das Wissen um die Technik und die Wissenschaft ist unabdingbar -der Liebe um das Tier damit zusammenhängend aber nichts zu nehmen - denn darum und nur darum ist es zu tun.
Deshalb bin ich begeisterter Aquarianer - meiner Tochter(10) Natur zu zeigen, deren (der Natur)
Komplexität zu erklären und anhand einer relativ leicht zu handhabenden Möglichkeit Tag für Tag vor Augen zu führen, was da alles passiert: oh mann o mann -selbst die kleinsten melanoides tuberculata können da Glücksgefühle auslösen
Mein lieber Splett - habt deshalb meinen Dank für Ihr Engagement in Sachen dieser Sparte Naturschutz!
Weiter so - bis an das Ende unserer Zeit, um welches wir ebenso wenig wissen, wie um das, was uns umgibt!
mit herzlichen Grüßen
Roland B... München

Name: Annett R...
Verschickt: 16.11.2008 18:29:26
Hallo und vielen Dank für die tollenTips. Bin Anfänger und habe mich im Internet schlau gemacht und bin auf Ihre Seite gelandet. Ich konnte hier so einige wichtige Dinge erfahren die mir im Zoogeschäft nicht gesagt worden sind. Nochmals Danke.

Name: niem...
Verschickt: 12.11.2008 16:47:33
Hallo und Komplimente
Wiso schreiben sie nicht ein Buch?
Eine Zucht-Biographie mit nützlichen hintergrund Infomartionen und beissender Erlichkeit! Ich würde es sofort kaufen!

Name: Knut
Verschickt: 06.11.2008 21:51:49
Super Seite. Bitte weiter machen.
Knut

Name: Catalina
Verschickt: 03.11.2008 0:18:55
Das ist die beste und vorallem umfangreichste Aquaristikhomepage die ich kenne..wochenlang habe ich nach so einer privat erstellten Seite gesucht! Nur schade das die Seite "das 160er" noch nicht fertig ist, ich würde es gerne mit meinem 160er vergleichen.
Viele Grüße und weiter so!
PS. auch ihre Fotos gefallen mit sehr gut.

Name: Diskusliebhaber
Verschickt: 02.11.2008 11:04:13
Sehr interessant und gut dargestellt.

Name: Roberto
Verschickt: 31.10.2008 15:24:38
Hallo!
Eine sehr schöne informative Seite. Ein großes Lob an den Ersteller und danke dass Sie Ihre Erfahrungen hier weitergeben!
Gruß...Roberto

Name: XY
Verschickt: 19.10.2008 17:22:55
Super seite respekt!
Super informationen und sogut wie alle sehr sehr Hilfreich
weiter so!

Name: Susanne N...
Verschickt: 18.10.2008 4:55:49
Hallo Herr Splett :-)
Ich lese nunmehr seit über 2 Std. Ihre HP und ich bin begeistert.....
Ich vernute, daß wir derselben Generation angehören (ich bin Jahrgang '52.....), und bin fasziniert von Ihren jahrzehntelangen Erfahrungen....
Ich bin erst vor einem Jahr zur Aquaristik gekommen durch Freunde, die zwangsgeräumt worden waren, die hatten neben vielen anderen Tieren (Mammalia) auch ein AQ, welches immer mehr mein Interesse weckte.....
Mittlerweile pflege ich mehrere Welsarten in einem 375er Becken....
Ihre diversen Ausführungen haben viele meiner Fragen beantwortet :) Seit 20 Jahren halte ich mir als Hobby Schafe und nun sind die Fische dazugekommen, und da ich Perfektionistin bin, helfen mir Ihre absolut kompetenten Beiträge außerordentlich! Ich danke Ihnen vielmals für Ihre Veröffentlichungen!
MfG
Susanne

Name: Sch..., Helga
Verschickt: 17.10.2008 18:54:14
Ich bin erst vor einigen Tagen auf Ihre Hompage gestoßen und habe sie zu meiner Favoritenseite gemacht. Es gibt immer wieder etwas Interessantes zu entdecken und manchmal habe ich in meinen PC gelächelt :)
Danke, sehr aufschlußreich.

Name: Metzi
Verschickt: 16.10.2008 22:38:44
Hallo und riesiges Kompliment...
Herausragende Seite....Sehr schöne Beispiele, Beschreibungen und Beobachtungen...
und schon ist die Seite unter meinen Favoriten....
Grüße aus Innsbruck

Name: RichMB
Verschickt: 16.10.2008 9:40:13
Eines sticht auf ihrer Homepage besonders hervor:
Ihre ehrliche und tiefsitzende Begeisterung und Ihr sehr umfassendes Wissen (welches leider fast alle anderen Aquarianer nicht haben). Wären doch nur alle wie Sie, dann würden die Fische in einer besseren Welt leben......

Name: Dieter F...
Verschickt: 15.10.2008 10:19:00
Hallo
Eine tolle Seite , die Sie hier gemacht haben.
Etwas "neidisch" bin ich, daß Sie Konrad Lorenz
und Guido Hückstett persönlich kannten..
Die beiden Bücher von H.Hückstett besitze ich auch schon seit über 30 Jahren, und habe viel
davon gelernt (besonders aus wasserchemischer Sicht. Natürlich Austauscher und chemischer Filter auch nachgebaut. :-)
Die Blaualgenbekämpfung mit Trypaflavin hat bei mir immer gut funktioniert.Auch H.JMayland propagiert diese Methode. ( Oder hat abgeschrieben ? ;-) )
Ich wünsche Ihnen weiter viel Energie bei der Fortführung Ihrer Seite, und werde ab und zu mal
reinschauen.
Dieter

Kommentar:
Es wäre schön, wenn die Leute genauer lesen würden:
Ich habe nämlich nirgends geschrieben und auch nie erzählt daß ich Hückstedt persönlich gekannt habe!
(Das nur der Ordnung halber und um der Wahrheit willen)

Name: Björn O...
E-Mail: bjoern@oldsen.de
Verschickt: 10.10.2008 21:07:47
Eine klasse Homepage!
Sehr informativ und exzellent geschrieben.
Sie haben mich wirklich auf gute Ideen gebracht, vielen Dank dafür!
Ich werde sehr oft hier vorbeischauen und sicherlich auch in Ihrem künftigen Shop das eine oder
andere brauchen können und erwerben.

Name: Melanie
Verschickt: 07.10.2008 21:57:30
Herzliche Glückwunsch zu dieser tollen Homepage!!!!
Es ist leicht verständlich und super witzig geschrieben!
Haben Sie schon mal darüber nachgedacht selber ein Buch zu schreiben? Wenn ja, würde ich es sofort kaufen!
Es ist doch komfortabler in einem Buch nachzulesen als im Internet zu surfen. Ich finde es wirklich sehr schade das Sie so weit weg wohnen, sonst würde ich mich gerne mal persönlich von Ihnen beraten lassen (falls Sie so etwas überhaupt noch machen). Falls Sie meinen manchen Leuten auf die Fuße getreten zu sein, die Tiere sollten auf jeden Fall geschützt werden.Weiter so...
Ich werde auf jeden Fall öfter mal rein gucken!!!
Mfg
Melanie

Name: Marc B...
Verschickt: 29.09.2008 12:24:29
Wow...
eine tolle Seite auf der ich gerne und ausgiebig lese und immer neue interessante Dinge entdecke. Ihr Schreibstil ist ebenfalls unübertroffen gut und witzig. Viele Ihrer Ansichten über die Aquaristik teile ich, obwohl ich erst vor ca. 1,5 Jahren wieder "voll" eingestiegen bin.
Respekt!
Weiter so !

Name: Fabian D...
Verschickt: 16.09.2008 23:20:53
Hallo,
Land in Sicht !!! Wer, so eine Seite aufbaut muss Fische lieben. Ich habe seit vielen Jahren Aquarien und je weiter man in die Materie eintaucht desto komplizierter scheint es zu werden. bis heute waren viele meiner Fragen offen (im besonderen die der Futtermenge) oder wurden ohne fachliche Kompetentz irgendwie für mich nicht glaubwürdig beantwortet. Herr Splett sie haben es geschafft. Ohne fachkinesisch kurz und bündig. So macht Aquaristik Spass.
Nochmals Vielen Dank und weiter so.

Name: Marnie Sch...
Verschickt: 12.09.2008 9:27:15
Hallo,
Ich muss sagen, RESPEKT. Bis jetzt hat's noch keiner geschafft dass ich seine Anleitungen von oben bis unten durchlese. Sie schreiben jedoch auf eine sachliche, aber witzige, teils ironische Art und Weise die mir sehr gut gefällt. Ihre Erklärungen sind logisch und gut zu verstehen. Ich habe sogar heute morgen (um 1 Uhr) nachdem ich den entsprechenden Abschnitt gelesen hatte noch meinen Wassereinlauf (also den Auslauf des Filters ;-) ) so installiert wie sie vorschlagen, also so der der obere Rand der Löcher etwa gleich mit der Wasseroberfläche ist. Ich hoffe das ist jetzt richtig so. Die Wasseroberfläche ist in Bewegung, aber fast keine Blasenbildung.
Ich habe jetzt nur ein kleines Problem (vielleicht ist es auch gar keins...) Ich habe ein 100 cm Aqarium mit Eheim 2213. Es läuft jetzt seit einer Woche. Es gibt jedoch schon relativ viele Algen, bräunlich in Fadenform die sich an den Blättern festsetzen. Muss ich da was dagegen machen? Vorher war der Wassereinlauf so das er ins Wasser reingespritzt hat, also zimlech viel Sauerstoff produziert und CO2 ausgewaschen (wenn ich das jetzt richtig verstanden habe). Ein paar Schnecken sind im Aquarium (von den Pflanzen).
Von den Wasserwerten kann ich nichts sagen da ich auch so der Meßmuffel bin ;-). Werde heute aber trotzdem mal kontrollieren...
Wasserwechsel habe ich auch keinen gemacht, scheint ja nicht nötig zu sein.
Da ich Ende September eine Woche wegbinl, war mein Plan bis Oktober zu warten, dann Nitrit zu messen und wenn der ok ist wollte ich 1. Fische reinsetzen. Dazu dann auch eine Frage. Mit was anfangen? Ich wollte Elefanten-Rüsselfische reintun. Ist das ok? Und wie steht's später mit Skalaren? Auch da gehen die Meinungen auseinander. Wie gesagt, mein Aquarium ist 100 x 40 x 50.
Vielen Dank für Ihre Hilfe und noch mal Gratulation für die super Seiten. Werde wohl noch oft
darauf zurückgreifen.
Mit freundlichen Grüßen,
Marnie Sch...

Name: St..., Peter
Verschickt: 06.09.2008 22:44:51
Danke !

Name: Nina
Verschickt: 28.08.2008 15:44:10
Hey!!!
Ich hab in den letzten Wochen soooo viel gelesen und zu verstehen versucht im www. Mein Kopf rauchte und ich hatte tausend Fragezeichen vor den Augen! Die Zweifel, ob ich wirklich mein erstes Becken anschaffen soll...
Dann bin ich auf diese Seite gestoßen und ich muss sagen: Toll!! Einfach, klar, direkt! Ich hab auf Anhieb alles verstanden und fühle mich nun viel sicherer. Schade, dass dein Laden so weit weg ist :)
Lieben Gruß
Die Nina

Name: heidi
Verschickt: 20.08.2008 21:11:58
Hallo Herr Splett!
Möchte Ihnen sagen daß Ihre Seiten super sind und Sie einen tollen Schreibstil haben. Bin schon gespannt wie alles klappen wird mit meinem ersten Aquarium. Werd noch eifrig lesen. Viele Grüße aus Vorarlberg

Name: dirk
Verschickt: 16.08.2008 20:24:13
hut ab, vor einer so informativen und ehrlichen seite. ich habe und züchte fische nun schon seit 35 jahren, aber bisher sind mir nur wenige aquarianer untergekommen die so freizügig "geheimnisse" preisgeben. ich hoffe ds diese seite weiter gepflegt wird und noch viele hilfreiche artikel erscheinen werden... macht weiter so....
gruß dirk

Name: Werner
Verschickt: 01.08.2008 23:34:14
Vielen Dank für diesen super Auftritt im Internet.
Das Beste, was ich bis dato im Netz überhapt gefunden habe.
Ehrlichkeit gepaart mit einem ungeheuren Fachwissen machen diese Seite zu einem "muß" für jeden Aquarianer egal mit welcher Erfahrung.
Noch einmal vielen Dank.
Gruß Werner

Name: Dominik
Verschickt: 22.07.2008 20:31:00
Hatte selten so ein Glück so eine hilfreiche Seite im i.-net zu finden. Meine Hochachtung für diese sehr interessante Seite. Endlich mal jemand der sich richtig auskennt und seine Erfahrungen so offen und ehrlich weitergibt.
Ich konnte viel lernen auf ihrer Seite was man alles so falsch machen kann. Vielen Dank und weiter so.

Name: Moritz
Verschickt: 14.07.2008 19:32:21
Das ist echt eine gute Seite und ich habe mal wieder gemerkt:"man lehrnt niemals alles".=)) Am besten hat mir die Beschreibung des "Kleinen Superfilters" gewundert, da ich noch nie was von Filtern selber bauen gehört habe. Leider habe ich es bis jetzt noch nich geschaft für meine eigene Zucht nachzubauenX( .

Name: Carsten W...
Verschickt: 14.07.2008 11:33:32
Hundertprozentige Site. Die Infos zur Zucht von Pastellgrundeln & Co sind sehr hilfreich. Danke und weiter so.

Name: Alexander G.
Verschickt: 13.07.2008 14:55:18
Sehr gute und informative Seite =))
Ich habe anfangs selbst viele Fehler gemacht X( die ich mit dieser Seite nicht gemacht hätte :D. Also weiter so, das war bestimmt nicht mein letzter Besuch Vielen Dank

Name: gert
Verschickt: 04.07.2008 10:24:38
Will einfach nur Danke sagen.
Sehr informativ und sehr gut gemacht !!!!
So versteht es auch ein "Aquarien-Depp" und Anfänger wie ich.

Name: Dirk St...
Verschickt: 01.07.2008 17:21:07
Hallo Herr Splett,
es macht Spaß sich hier zu informieren und durch die Seiten zu blättern.
Vielen Dank für Ihre Web Site und viel Freude noch wünscht Ihnen,
Dirk St...

Name: Karin Sch...
Verschickt: 30.06.2008 10:13:11
Hallo Herr Splett,
nachdem ich jetzt viele Stunden damit verbracht habe, Ihre Seite durchzustöbern, drüber nachzudenken, Querverweise zu lesen, andere Ansichten parallel zu lesen ....... möchte ich mich einfach herzlich bedanken. Vieles leuchtet mir ein, bestätigt diffuse Eindrücke von mir (so zum Wasserwechsel,Wichtigkeit des ph-Werts, Wasserwerte messen usw. usw.), manches ist neu und überlegenswert (Stellenwert von Lebendfutter) und an einigen Stellen hab ich mich ein wenig auf die Finger geklopft gefühlt (Futtermenge, "im Aquarium rumfummeln").
Vielen Dank für Ihre Mühe und für die Chance, vom Praktiker ohne Verkaufs- und Missionierungsabsichten zu lernen. Ihre Seite bleibt bei meinen all-time-Favoriten gespeichert.
Herzliche Grüße
Karin Sch...

Name: Vanessa
Verschickt: 29.06.2008 7:22:42
Hallo Herr Splett!
Eine super Seite!! ;)
Besonders gefällt mir Ihre Ehrlichkeit in Ihren Texten, die Liebe zu den Tieren und die Art, wie Sie für jeden alles verständlich erklären!
Ich habe sehr vieles gelernt und weiß jetzt was ich besser machen kann und das, was ich noch nicht weiß, hab ich Ihnen in einer e-Mail geschrieben! :D
Da diese e-Mail aus mehreren hundert Wörtern besteht, möchte ich Sie nicht noch einmal zum Lesen nötigen! ;)
Es war mir einfach ein Bedürfnis, Ihnen noch einmal schöne Grüße und ein dickes Lob dazulassen!
Einen Schönen Sonntag wünscht Ihnen
Vanessa H...

Name: Chrischi
Verschickt: 26.06.2008 19:09:25
Sehr geehrter Herr Splett,
ich kann nur sagen: Recht ham´se!
Ich bedanke mich, für eine Kompetente und sehr detailverliebte Seite und dafür, dass ich endlich
jemanden gefunden habe, der mir vernünfitge Argumente geliefert hat um zu erläutern, warum Fische sich nicht anpassen.
Desweiteren finde ich ihren Schreibstil "Himmlisch". Einfache und klare Worte mit ein Esprit und Ironie. Ich hoffe das 160er Projekt wird bald online gestellt, da ich sehr gespannt bin, was Sie dort noch vorhaben.
Mit freundlichen Grüßen aus dem Grünen Herzens Deutschlands

Name: William
Verschickt: 20.06.2008 3:19:36
Nachtrag:
Hallo Herr Splett,
Ihr Schreibstil kam mir gleich vom ersten Besuch an auf Ihrer Seite so vertraut vor. Jetzt bin ich
in einem Ihrer Beiträge über den Namen Hans Frey gestolpert. Diese unkomplizierte und sehr gut verständliche Art, genauso hat Hans Frey auch geschrieben. Ich habe noch heute alle seine Bücher zu Hause stehen.
Deswegen habe ich mich bei Ihnen gleich so "zu Hause" gefühlt.
Ihre Beiträge zur alten Technik und die dazugehörigen Bilder, wie zum Beispiel Vollglasbecken, Glasfangglocke oder Glasfilter und vieles mehr, weckt in einem gute alte Erinnerungen an die eigene Kindheit und die ersten Schritte in der Aquaristik.
Nochmals Danke für die tolle Seite, ich komme jederzeit wieder!
Es grüßt William R...

Name: Peter V...
Verschickt: 19.06.2008 14:57:50
Sehr geehrter Herr Splett,
ich möchte Ihnen zu Ihrer ausgezeichneten Website gratulieren und Ihnen für die vielen nützlichen und unterhaltsamen Informationen danken. Eine wahre Fundgrube für jeden Aquarianer.
Freundliche Grüße aus Berlin!:)

Name: William
Verschickt: 15.06.2008 23:59:45
Lieber Herr Splett,
also Ihre Seite sucht ihresgleichen. Die Tipps und Tricks der Aquaristik sind hervorragend. Ihre Beiträge in Sachen Technik/Basteleien erinnern mich ein wenig an unsere Aquariumzeit in der DDR. Das hat auch heute noch alles seine Bewandnis und spart unter Umständen einen Haufen Geld.
Bitte machen Sie weiter so und verkürzen mir mit Ihren Beiträgen die langen Nachtdienste...
Dankeschön und alles Gute für Sie.
W. R...

Name: Winni
Verschickt: 15.06.2008 21:49:48
mein Kompliment. Habe schon viel zu Aquaristik im Internet gelesen, aber diese Seite toppt alles. Viele wertvolle Tipps die mir im Aquarianer-Alltag sehr helfen. Bloß nicht auffhören. Bitte mehr davon. :D

Name: Patrick
Verschickt: 04.06.2008 22:27:45
Guten Abend,
kompliment, eine richtig tolle Seite auf der ich auch gerne einen Gästebucheintrag hinterlasse (...und ich kann alle in den letzten 10 Jahren getätigten Einträge an den Fingern abzählen).
Fachlich und förmlich absolut nüchtern formuliert, so wie es sein muss. Ich habe ganze Abende mit dem Durchlesen verbracht. Oft konnte ich nur grinsend mit dem Kopf nicken. Achtzehn Jahre Aquarienpraxis lassen einen vieles aus anderen Blickwinkeln betrachten.
Viele Grüße aus dem Rheinland
Patrick

Name: thorsten
Verschickt: 03.06.2008 22:21:10
geniale seite, nächtelang gelesen gestaunt und gelernt, mit tollem humor und charakter geschrieben, bitte weiter so!!

Name: Peter
Verschickt: 03.06.2008 17:34:35
Hallo und guten Tag.
Als Erstes muss ich mich für die ausführliche Erläuterung bedanken. Sehr gut gemacht und eine
gute Hilfe für alle Neulinge wie mich.
Mir hat man erzählt, alle vier Wochen ein Drittel wechseln und mit einem pez.Mittel versetzen um das Wasser einzustellen, 5 ml pro 10 Ltr.Wasser. Muss das sein? Bin nicht so für so komische Mittel. Würde mich auf eine Antwort freuen.
Guten Tag derweil.
Gruß Peter;)

Antwort:
Muß nicht sein, steht an mehreren Stellen, u.a. in "Meine Aquaristik", unter "Notwendige
Chemikalien".

Name: Bastian L.
Verschickt: 19.05.2008 18:21:29
hi ! da ich erst seit anfang des jahres 2008 durch zufall aquarianer wurde - und es mir auch sehr viel freude bereitet dieses hobby mittlerweile zu haben und zu betreiben , habe ich sehr hilfreiche infos und tipps auf ihrer seite gelesen die mir als anfänger sehr weiter geholfen haben damit ich die fische so artgerecht wie möglich auch halten kann ! mfg basti

Name: Michael H...
Verschickt: 17.05.2008 17:10:55
Eine wirklich tolle Seite .Was soll man sonst noch dazu sagen :-)

Name: Günter Med...
Verschickt: 07.05.2008 18:38:26
Lieber Herr Splett
Ihre Homepage ist wohl die Beste, über die ich je gestolpert bin. Ihre lustige Vermittlung von derart umfangreichem Fachwissen ist einfach sehenswert. Ich möchte mich für die tolle Seite bedanken und freue mich auf diese Weise auch zukünftig auf Ihre profunden Kenntnisse zurückgreifen zu dürfen.

Name: Bernd Sch...
Verschickt: 01.05.2008 23:20:06
Für mich als Grünschnabel in der Aquaristik Welt, ist diese Seite ein absolutes MUSS!
Vielen Dank, das es jemanden wie Sie gibt, der sein immenses Wissen und seine Erfahrungen an uns weiter gibt.
Eine schöne Zeit und Gruß aus Freiburg
Bernd Sch...

Name: Manfred E...
Verschickt: 01.05.2008 8:49:06
Hallo Herr Splett, eine äußerst aufschlußreiche Homepage in der Wahrheiten zu lesen sind, dies sollten sich einige wirklich einmal durchlesen.
MfG.
M. E...

Name: Robert
Verschickt: 25.04.2008 18:05:13
Hallo Herr Spellt.
Sehr ausführliche und informative Seite , die Sie hier aufzeigen . Ich bin begeistert , über Ihre direkte und offene art,wie sie ihr Wissen hir mitteilen.
Und werde mich wohl öfter auf ihrer Seite aufhalten. weiter so....:)
mfg. Robert

Name: Toraman
Verschickt: 18.04.2008 12:42:19
Hallo Herr Splett!!
Sie haben eine Super Seite wo man vieles informatives sich durchlesen kann!!
So sieht ein echter AQUARIANER aus!!!
Sie brauchen nicht denken das die Menschen ihre Seite ließt und sich denkt das was Sie machen
falsch zu sein z.B: wegen des Fütterns. Diese Leute die das Denken haben nicht so viel wissen und ich denke das diese Leute aus dieser Seite lernen.können....
Ich habe mir alles durchgelesen und habe keine Fehler oder sowas entdeckt...
Echt Super :)
Liebe Grüße aus Bremen

Name: Florian F...
Verschickt: 17.04.2008 13:23:51
Tolle Seite! Staunen, Schmunzeln, Lernen, Basteln, Ausprobieren.... Großes Kompliment! ....Dank Teichschlamm bin ich meine Blaualgen los, Danke!

Name: Bernd F...
Verschickt: 15.04.2008 20:11:29
Guten Tag Herr Splett,
großes Kompliment von mir für Ihre Seite und die sprichwörtliche Klarheit und Ehrlichkeit.
Werde Ihre Seiten noch oft besuchen.
MfG Bernd F...

Name: Reinhard
Verschickt: 08.04.2008 13:07:37
Hallo!!!!!!!!!!!!
Tolle Seite. Ich bin nun inzwischen schon über 35 Jahre Aquarianer, habe aber hier beim Lesen viel Freude gehabt. Ich werde mal wieder vorbeischauen.
Viele Grüße aus Berlin, Reinhard

Name: Harald M...
Verschickt: 31.03.2008 22:49:58
:)Hallo Experte.
Klasse Seiten mit vielen tollen Tipps.
Haben Sie zwischenzeitlich kleine Fruchtfliegen erfolgreich vermehrt und könnten / würden mir bitte eine "Portion lebend" zu senden damit auch ich meinen Fischen diese Leckerbissen anbieten
kann.
Freue mich schon jetzt

Name: kreuzmops
Verschickt: 30.03.2008 21:40:23
Hallo Hr. Splett,
bin eigentlich nur auf der Suche nach Einrichtungsbeispielen auf Ihrer Seite hängen geblieben,toll das sich jemand die Zeit nimmt und seine Erfahrungen so weitergibt. Werde mir die Seite merken und bei Bedarf wieder vorbei schauen, man ist nie zu alt um etwas zu lernen. Viele Güße
aus dem Illertal

Name: mai-flo
Verschickt: 21.03.2008 15:21:01
Diese Seite ist wirklich sehr informativ. Vielen Dank. Harte Worte sind dabei sicher auch gerechtfertigt, wenn man bedenkt, daß viele Menschen sich ein Aquarium zu reinen Dekozewcken hinstellen.
ALLERDINGS FEHLEN MIR INFORMATIONEN ZU FISCHERKRANKUNGEN!!!

KOMMENTAR:
Harte Worte:
Siehe Grundsätzliches/Diese_Homepage, Absatz "Ein Hinweis" (Ehrlichkeit)
Krankheiten:
Siehe Verschiedenes/Krankheiten
oder
Suche: *Krankheit* (mit * als Platzhalter)

Name: Susanne
Verschickt: 20.03.2008 11:46:49
WOW, :D :D :D
das ist ja mal eine Superseite!!!! Über Artemia gibt es ja reichlich im Netz, aber bei den restlichen Futtertieren wird es schon schwieriger.
Besonders gefielen mir auch die Warnungen vor Dingen, auf die man als Anfänger gerne hereinfällt.
Vielen Dank für die vielen, vielen Tipps!!!
LG aus Lippe
Susanne

Name: Ecki
Verschickt: 14.03.2008 20:30:18
Hallo,
tolle Seite die Sie da gemacht haben. Was ich besonders schätze ist ihre Offenheit mit der sie mit vielen Legenden und Mythen aufräumen.
Ich hoffe, Sie finden die Zeit noch mehr aus Ihrem Fundus hier einzustellen.
Gruß aus Berlin

Name: Nicole
Verschickt: 13.03.2008 20:02:42
Einfach nur: WHOW! So viele super Infos und Ratschläge - speziell für so einen Neuling wie
mich. Endlich mal jemand, der sich die Mühe gibt, alles von Beginn an zu erklären und der auch
noch die richtige Portion Humor dazu einfließen läßt. Kompliment und ein herzliches
Dankeschön aus Österreich! Nicole :)

Name: Hardy
Verschickt: 12.03.2008 10:17:53
Lieber Herr Splett
Eine echte Trouvaille, diese Site! Da denkt und schreibt jemand selbständig und schöpft dabei aus einem jahrzehntelangen Erfahrungsschatz. Das ist selten und unterscheidet sich wohltuend vom tausendfach zu lesenden »Aquaristik-Ratespiel« in vielen Foren, wo jeder zu jedem Thema eine Meinung aber trotzdem niemand eine Ahnung hat. Oder von den unzähligen Sites, die mehr auf Computer-Kenntnissen basieren (Kopieren-Einfügen!), als auf selbst erworbenem Aquaristik-Wissen. Hier hingegen erfährt man wieder mal was Neues und was Gescheites. Mit einem ganz pragmatischen und manchmal auch ungewohnten Ansatz, der sich weder um Mehrheitsmeinungen noch um sonstwas kümmert. Die eigenen Erfahrungen vieler Jahre sind hier der Massstab und das Mass der Dinge. Find ich einfach super!
Last but not least: Der flüssige, unterhaltsame Schreibstil macht es zum echten Spass, die Seiten zu durchforsten!
Und so habe ich bis jetzt nicht nur einiges hinterfragt und vieles gelernt, sondern oft auch
geschmunzelt und gelacht. Auch dafür Danke!
Hardy

Name: Tom S...
Verschickt: 12.03.2008 10:09:05
Hallo Herr Splett,
Danke fuer Ihre (mit)geteilte Erfahrung - und dafuer, dass sie auch als Experte Fehler zugeben koennen. Andere Experten gefallen sich darin, Leute mit - scheinbar oder wirklich - weniger Wissen als (Fast-)Idioten dastehen zu lassen.
Dennoch beziehen Sie klar Stellung. :)
Anregung: vielleicht finden Sie Zeit, in der Anfaengerrubrik etwas ueber die diversen Messungen des Wassers zu erklaeren.
Welche Messungen man unbedingt machen sollte, mit welchen Utensilien, wie haeufig, ...
MfG
Tom S...

Name: hasert
Verschickt: 07.03.2008 16:41:56
eine Seite die fachlich sehr informativ ist. für mich das Beste was ich bisher gefunden habe.

Name: Torsten
Verschickt: 07.03.2008 12:54:39
Gute, sehr informative Seite......würde am liebsten das Handy in die Hand nehmen und mich mit
Ihnen unterhalten!
Lieben Gruß
Torsten

Name: Jan
Verschickt: 04.03.2008 18:53:04
Gute Seite. Viele gute Tipps.
Da ich zur Zeit auch ein Blaualgen-Problem habe, werde ich weiterhin deine Seite im Auge haben.:):)

Name: Sebastian C...
Verschickt: 28.02.2008 23:11:33
Eine richtig Klasse Seite. Habe selten sowas vernünftiges und lehrreiches über Aquarien und Co gelesen und viele Tipps übernommen. Ihre Meinungen sind sehr gut begründet und nach einer gewissen Erfahrung mit Aquarien kann man viele richtig gut nachvollziehen. Vor allem den Kommentar zu den Nitrit NItrat Ph KH etc Messfetischisten.
Super Weiter so!!

Name: M...,Horst
Verschickt: 26.02.2008 15:36:05
Ein großes Dankeschön an Herrn Splett,für die große Mühe,seine Erfahrung anderen Aquarianern zur Verfügung zu stellen;und das auch noch kostenlos.Zu den Thema Wasserwechsel habe ich leider andere Erfahrungen gemacht.Warmwasser aus der Leitung ist 5mal höher als Kaltwasser aus der Leitung.Für meine Fische ist dieses im Einzelfall tödlich.Schokoladenguramis sowie Otocinclus affinis reagieren sehr empfindlich auf Kupfer. Ich habe eine andere Lösung gefunden;es würde aber zu weit führen,dieses alles aufzuschreiben. Ich freue mich eigentlich nur,daß es Herrn Splett gibt, der vielen Menschen durch seine Erfahrung Freude bereitet.Vielen Dank sagt ein langjähriger,aber nicht groß Erfahrener Aquarianer.Mögen Sie uns weiterhin noch viel Freude berreiten,mit Ihren Wissen.
Herzliche Grüße aus Hamburg sendet Ihnen der Schokoladengurami.

Name: Florian
Verschickt: 18.02.2008 10:34:55
Hallo Herr Splett,
es freut mich, dass Sie so ausgiebige Experimente mit meinem "Blaualgenstamm" machen. Ich hoffe, Sie haben sich keine Schwierigkeiten mit den Algen eingefangen. Auch ich habe in den letzten Monaten so einige Experimente durch. Auch die Methode mit dem Weiherschlamm habe ich durchgeführt. Allerdings zeigte sie nur begrenzten Erfolg. Letztendlich habe ich die Blaualgen nun besiegt. Allerdings vermute ich, dass meine Methode keine Allgemeingültigkeit besitzt. In einem Aquarium habe ich eine 14tägige Dunkelkur ohne Besatz duchgeführt und anschließend mit vielen neuen Pflanzen bestückt und kräftig gedüngt. In dem anderen Becken habe ich nur mit neuen Pflanzen bestückt aber fast noch kräftiger gedüngt. Hier bin ich bis auf einen Nitratgehalt von ca. 25 mg/l gegangen. Ich vermute, dass in beiden Fällen der sehr starke Anstieg des Nitrat gehaltes für das verschwinden der Blaualgen sorgte. Dies könnte auch hinter dem Erfolg der Weiherschlammkur stecken.
Viele Grüße, Florian R...

Name: Manfred Kranz
Verschickt: 15.02.2008 15:03:26
Mir, als alter Hase gefaellt Ihre Seite sehr gut.
Selbst ich konnte noch was Lernen.
Weiter so
Manfred

Name: Björn K...
Verschickt: 08.02.2008 17:05:55
Sehr geehrter Herr Splett!
Obwohl ich Aquaristik seit mehr als 35 Jahren als Hobby gepflegt habe, bin ich davon überzeugt,
dass Ihre Aquaristikseiten die interessantesten und besten sind, die ich gelesen habe. Hier gibt es was für alle, ob anfänger oder "Profis"! Vielen Dank und Grüsse aus Norwegen!

Name: Uwe Kr...
Verschickt: 07.02.2008 18:50:57
Hallo Herr Splett!
Durch Zufall bin ich heute auf Ihre Internetseite gestoßen.
Die Zucht von schwarzen Mückenlarven und Enchyträen waren der Einstieg in ihre Seiten. Mit den beiden grundsätzlichen Seiten haben Sie mir schon aus dem Herzen gesprochen. Ich bin deshalb schon sehr gespannt auf Ihre weiteren Erfahrungen.
Mit freundlichen Grüßen
Uwe Kr

Name: Wolfgang H...
Verschickt: 07.02.2008 10:06:17
Gratuliere! Eine informative und zudem auch noch gut lesbare Seite. Und ganz nebenbei: Auch als Web-Site ist sie ein prima Beispiel, wie mans machen sollte. Ich bin über das Thema Wasserwechsel drauf gestoßen und habe mich dann festgelesen. Was mir am meisten gefallen hat: Hier versucht nicht jemand den Fischen klarzumachen, wie sie zu leben haben, sondern die Reaktion der Fische entscheidet über die Brauchbarkeit einer Technik, etwa wie oft man das Wasser wechseln sollte oder wieviel man füttert. Hier spricht also offenbar jemand aus jahrelanger Erfahrung. Und auf die greift man gerne zurück. In diesem Sinne auch ein Dankeschön an den Autor.

Name: Kurt E...
Verschickt: 06.02.2008 20:41:28
Die wohl schönste Aquarienseite den ich im Web gesehen habe. Sehr spannend, hilfreich und informativ. Ich habe alles ausgedruckt. Besser als der teurersten Buch über Aquaristik... Vielen Dank und Grüsse aus Dänemark.

Name: Ulf B...
Verschickt: 04.02.2008 15:44:38
Servus Herr Splett,
ich habe Ihre Seite letzten Mittwoch gefunden und angefangen zu lesen. Zuerst die für mich relevanteren Themen und danach fast alles. Drei Stunden später war ich glücklich und etwas enttäuscht aufhören zu müssen. Die Seite ist nicht nur technisch einwandfrei, sondern unterhaltsam, anschaulich und direkt (wo gibt es das?), sowie von erfahrenem/erlebtem Wissen getränkt. Vielen Dank für die schönen Stunden und Anregungen die Sie mir beschert haben sowie die Zweifel die beseitigt wurden. Ihre Seite ist bei mir Favorit.
Herzliche Grüße Ulf:)

Name: Henry T...
Verschickt: 01.02.2008 12:50:08
Lieber Herr Splett,
vielen Dank dafür, daß Sie Ihr Wissen und die Erfahrung erhalten und weitergeben. Ich bin blutiger Anfänger und gestehe, daß ich ein Aquarium bislang nur als Dekoration gesehen habe und auch so einsetzen wollte/will.Auch und vor allem auch durch Ihre Homepage hat sich meine Sichweise verändert und bin von diesem Biotop "Aquarium" faziniert und auch bestärkt. Gestern Abend habe ich ein kleines Becken eingerichtet und harre nun der Dinge wie es sich entwickelt, um in einiger Zeit den Besatz einzubringen.

Name: matthias
Verschickt: 28.01.2008 23:11:23
hallo!
nach einigen jahren der enthaltsamkeit bin ich wieder mit viel herz in die aquaristik eingestiegen. aus diesem grund habe ich in der letzen zeit viel im internet gestöbert - und habe den eindruck gewonnen, dass der eine vom anderen abschreibt, ohne wirklich eigene erfahrungen einzubringen. das ist auf ihrer seite gänzlich anders! sicher, über die eine oder andere meinung lässt sich trefflich streiten. aber ich habe den eindruck, dass das hier geschriebene ausschließlich
auf eigenhändig gemachten erfahrungen basiert und deshalb für mich zur nachahmung empfohlen ist. kurz: weiter so! eine mit sicherheit immer mehr wachsende "fangemeinde" weiß den aufwand, den sie betreiben, sehr zu schätzen!

Name: Siegfried L...
Verschickt: 27.01.2008 12:34:41
Hallo
Es ist fast müßig zu schreiben, weil bir bei Ihren Seiten (alle) die positiven Wörter ausgehen.Ich bin 45 Jahre und seit meinen 15.Lebensjahr Aquarianer.Ich stöbere fast jeden Tag im Internet (natürlich zu 80 % Aquarienseiten). Aber was Sie hier anbieten, daß ist ,ob für alt und jung oder für Anfänger oder "alten Hasen" , sehr,sehr gut.Super Ihre Erlichkeit.Ich lese bestimmt in der Woche 2-3 mal in Ihren Seiten.
Also ich kann nur sagen: Hut ab, Klasse, Super ............
P.S.
Es ist das 1. mal, daß ich in dieser Form einen Kommentar im Internet abgebe.
mit aquaristishen Grüßen
Siegfried

Name: Lydia O...
Verschickt: 13.01.2008 22:30:01
Sehr geehrter H. Splett,
ich muß Ihnen ebenso wie viele andere in Ihrem Gästebuch zu Ihrer Homepage gratulieren. Sie ist mehr als informativ und frisch geschrieben. Ich bin erst ein ziemlich blutiger Anfänger, habe aber den ein oder anderen Tipp beherzigt, z.B. laaaange warten beim Einfahren,etc..Und selbst mir als Laien sind schon Ungereimtheiten bei diversen anderen HP´s aufgefallen. Ich bin mit Sicherheit nicht zum letzten Mal auf Ihrer Seite gewesen, da ich sie mir unter die Favoriten gespeichert habe .
Einen schönen Gruß aus dem Rheinland:D

Name: K..., Ahmetq
Verschickt: 08.01.2008 11:55:14
Direkt noch ein Landsmann hinter her!
Herr Splett, mit diesem Gästebucheintrag, möchte ich mich persöhnlich für Ihre Mühe die Sie in
dieses Werk (gemeint ist die Homepage) gesteckt haben bedanken. Sie haben mir durch Ihr fachliches, Theorieerklärungen sowie durch Praxsisberichte, einiges in der Aquaristik verständlicher gemacht! Vor allem die Seiten mit der Aufbereitung von Zuchtwasser...
Diese Homepage möchte ich daher als "Goldgrube der praktischen Aquaristik" bewerten. Ich wünsche Ihnen noch viel Spaß an der Vervollständigung dieses Werkes ;)
Mit freundlichem Gruß
Ahmet K...

Name: Gökhan K...
Verschickt: 03.01.2008 18:21:54
Also ich muss sagen ich bin froh diese Seite entdeckt zu haben! Man merkt, dass ein erfahrener Mensch bei der Sache ist! hmmm im mom ist mein Aquarium noch nicht so klar....aber ich weiss jetzt warum und werde es auch ändern! Vielen Dank:)

Name: Gisela Thies
Verschickt: 26.12.2007 16:38:34
Hallo Uwe
Wir haben deine Homepage mit Interesse gelesen. Sitzen bei Angelika und Katharina beim Nachtisch.
Schöne Grüße dir und Claudia.
von Gisela und Angelika
Prost Neujahr

Name: petuli
Verschickt: 11.12.2007 22:48:02
Hallo Herr Splett,
ich bin absoluter Neuling und habe in den letzten 14 Tage soviel 'fachliches' im Internet gelesen wie schon lange nicht mehr. Auch viel Widersprüchliches und auch genauso viel Humbug, aber Ihre Seiten verschlinge ich und merke gar nicht wie die Zeit vergeht. Danke, dass Sie Ihr geballtes Wissen zur Verfügung stellen und mir persönlich die Angst vor meinem 0,3 mg/L Nitritpeak in meinem Aquarium genommen haben. Den 2 Platys geht es nach wie vor ausgezeichnet :D Das werden wir zusammen überstehen ;)
Vielen Dank U. P.

Name: Steve
Verschickt: 09.12.2007 22:13:01
Hallo Herr Splett,
ich bin Wiederholungstäter, d.h.: ich habe mir nach über 25 Jahren wieder ein Aquarium gekauft. Die Technik und der Firlefanz haben in diesen 25 Jahren überhand genommen, aber es ist beruhigend, dass in dieser kommerziellen Welt es noch EINEN gibt, der mit HIRN und HERZ hilft.;) Danke für Ihre tolle Arbeit, weiter so!:D
Grüße von der Alb!
Steve

Name: Eva Tr...
Verschickt: 07.12.2007 22:26:01
Hallo,
eine wunderbare Seite, vor allem für Anfänger. Endlich weiß ich mehr über den Filter!!! Vielen Dank!
Eva (die seit einigen Wochen ihr erstes Aquarium hat) :D

Name: Michael F...
Verschickt: 05.12.2007 20:01:57
Hallo,
Ein Dankeschön für die Arbeit die hinter der Seite steht und für das Wissen welches Sie teilen. Eine sehr sehr schöne Seite.

Name: Chris P
Verschickt: 14.11.2007 17:35:13
Ich musste feststellen, dass ich als Anfänger großes Glück habe, ihre Website gefunden zu haben.
Die Seite ist sehr informativ und auf Grund ihrer langjährigen Erfahrungen auch glaubwürdig. Ich werde versuchen mich an ihre Richtlinien zu halten um meinen zukünftigen Fischen (AQ ist erst am einfahren) den best möglichen Lebensraum bieten zu können. Vielen Dank für Ihre Mühe und Liebe Grüße aus Österreich.

Name: Klaus B...
Verschickt: 10.11.2007 19:30:07
Sehr geehrter Herr Splett,
Ich freue mich sehr, dass Sie doch wieder einige neue Artikel geschrieben haben. Ich war sehr überrascht über die negative Bilanz, die Sie über Ihre bisherige Internetpräsenz gezogen haben.
Mir ist es nicht begreiflich, denn Ihre Seiten sind bestimmt das Beste und Gesichertste, was man zum Thema Aquaristik sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene finden kann. Ich freue mich schon auf Ihre Seiten zum neuen 160er Becken. Das wird sicher sehr interessant.
Bitte weiter so...
Mit vielen Grüßen aus Kulmbach
Klaus B...

Name: Aquarium M...
Verschickt: 10.11.2007 17:44:44
Hallo Herr Splett,
schön das Ihre schöpferische Pause beendet ist. Freue mich schon auf neues. Dank Ihrer Homepage und Ihren Informationen, läuft die Zucht bei uns wieder. Bis heute (1 Jahr nach Wiederaufnahme unserer Zucht), mussten wir etwa 500 kg Luftfracht nicht einführen. Ich denke das ist ein toller Erfolg für die Umwelt und für uns. Und finanziell lohnt sich das für uns auch. Nochmals vielen Dank.
Ihr vielleicht größter Fan.
Michael M...
Aquarium M... Zierfischgroßhandel
P.S. : So bald ich Zeit bekomme, werde ich unsere Zuchtanlage auf unserer Homepage
veröffentlichen.

Name: Heiko R...
Verschickt: 07.11.2007 14:59:26
Hallo Herr Splett
Eine wirklich gelungene Internetseite haben Sie da erstellt.Ich muss wohl sagen das es die beste
ist bzw. die einzig ernst zu nehmende. Ich habe schon viele Stunden damit verbracht Ihre Berichte zu lesen. Auch wenn sie mal geschrieben haben der Aufwand habe sich nicht gelohnt ist diese Seite wohl eine große Hilfe für viele.Im Anomymen Internet kann man ja nicht immer mit Rückmeldungen rechnen. Jetzt hab ich aber auch noch eine kleine frage.Ich möchte mir eine Austauscherhharz Säule nach ihrer Beschreibung kleben.Kann ich eine solche Säule direkt an die Wasserleitung anschließen oder ist der Druck zu groß und muss gemindert werden?
Mit freundlichen Grüßen
Heiko R... (Hiddenhausen NRW)

Name: K.M...
Verschickt: 06.11.2007 11:39:59
Grüss Gott Herr Splett !
Auf diesem Weg einen schönen Gruß aus dem Harz!!!!
Danke für die Tipps zum Lavakies.
Der Skalarzüchter.

Name: Gr...
Verschickt: 23.11.2007 18:03:41
Hallo,
durch Zufall habe ich ihre tollen Seiten gefunden.Ich bin zwar kein blutiger Anfänger und alles konnte ich auch nicht lesen...noch nicht. Ein großes Lob für ihre Mühe, ein wahrer Fundus wird hier entstehen, und etwas mehr für Aufklärung sorgen.;)
Wäre schön die richtige Topffilterbestückung noch deutlicher mit Bildern zu zeigen, denn die Filtermedien werden ja mit Plastik-Bioballs oder wie die heißen immer ungeheuerlicher. Ja und der Leitwertmesser schwebt mir schon seit Wochen vor, steht jetzt auf der Einkaufsliste. Einzig gefundener Punkt wo ich etwas anderer Meinung bin ist der 20 %ige Wasserwechsel, die meisten Aquarien sind ja nun mal leider eher überbesetzt.
Das Ausgangswasser spielt doch eine wichtige Rolle.
Was jetzt an ihrem abgestandenen und ständig?? belüfteten Wasser besser für die Fische ist
konnte ich nicht verstehen. Ihr Art und Weise wie sie die Seiten geschrieben haben hat mir gut gefallen. Ich werde bestimmt die Tage noch den Rest lesen.
Ich finde Fische werden zu Unrecht so oft zu Tode gepflegt oder bekommen nur die kalte
Dusche wie sie so schön schrieben=))
In dem Sinne weiter so.

KOMMENTAR:
Ein ganz großes Problem der Afizucht ist, daß die Besucher nicht RICHTIG lesen.
Ich habe nirgends geschrieben, daß man prinzipiell 20% Wasser wechseln soll.
Es kommt immer auf den Besatz an.
Siehe ersten Absatz Wasserwechsel „Übersicht”.

Name: Werner C...
Verschickt: 02.11.2007 11:15:26
Sehr geehrter Hr. Splett
Durch Zufall bin ich beim Stöbern im WWW auf Ihre Homepage gestoßen. Eine tolle Homepage, super. Ich bin von Ihren Ausführungen begeistert. Man merkt, Sie sind mit vollem Herzen dabei.
Das Thema WW nehme ich nun zum Anlass, mir einen Leitwertmesser zuzulegen. Ich kämpfe z. Zt. mit Bartalgen und hoffe mit dem Leitwertmesser das Thema in den Griff zu bekommen. Können Sie auch noch auf Ihrer Homepage Ausführungen zu dem Thema Düngung darstellen?
Welche Dünger sollten verwendet werden? Gibt es hierzu einen Indikator oder Messmethode? Wann muss wie nachgedüngt werden? Soll man verschiedene Dünger einsetzen? Wie verhält es sich mit sogenannten Eisendünger;( Wertigkeit; Pflanzenverfügbarkeit; ect).
Herzliche Grüße aus Bedburg
Werner C...

Name: Detlef S...
Verschickt: 01.11.2007 13:00:38
Hallo,ich wolte mich auf diesem wege bei Ihnen bedanken,für all die tollen tips,und das gebalte WISSEN,meine weissen würmer sagen...TOLL.

Name: Matthias P...
Verschickt: 28.10.2007 19:31:42
Hallo
Mit erschrecken habe ich heute lesen müssen das sie mit der Arbeit an der Afizucht pausieren wollen / müssen. Ich habe trotz meiner Erfahrung und meines Wissens so viele Ideen, Informationen und Denkanstösse durch ihre Seite bekommen das ich nur hoffen kann das sie bald wieder schreiben und ihre Erfahrung und ihr Wissen mit uns hier drausen teilen.
voller Hochachtung für die von ihnen geleistet Arbeit auf dieser Seite
Matthias P...

Name: StS
Verschickt: 26.10.2007 0:37:52
Herr Splett, nun lese ich nicht zum ersten Mal mehrere Stunden lang zusammen mit Freunden auf Ihrer Homepage. (Warum haben Sie daraus noch kein Buch gemacht?) Und mit Schrecken habe ich soeben erst gelesen, dass die Arbeiten an diesem Kleinod pausieren. Ihr Hinweis auf Apfelschnecken als Indikatoren reichte aus, einen der Mitlesenden die Internet- Foren-Aquaristik hinterfragen zu lassen. (Er hatte sich schon immer gewundert, warum ich auf diverse Schnecken in meinen Becken derart grossen Wert lege und mit 1/4 der Technik wie er auskomme - nun hat er es auch mal hier gelesen und Sie scheinen glaubwürdiger zu sein, als der "Prophet aus der Nachbarschaft". =))
Eine Website, die sich wie diese liest, und auch noch derart informativ ist und vor allem nicht dogmatisch, findet man nur höchst selten.
Machen Sie bitte weiter! Und Danke für das, was Sie schon getan haben! :)
MfG S.

Name: René
Verschickt: 23.10.2007 21:50:48
Hallo Herr Splett,
als regelmäßiger begeisterter Besucher Ihrer "Afizucht" bedauere ich es sehr wenn diese außergewöhnlich gute und informative Seite nicht mehr weitergeführt würde. Ich möchte Sie ermutigen dieses Werk im Interesse der Aquaristik fortzusetzen und viele Aquarianer an Ihren Erfahrungen teilhaben zu lassen. Ich bin fest überzeugt: Wenn Fische reden könnten würden Sie deren Stimmen bis in Ihre Wohnung hören mit der Bitte weiterzu machen!
Mit allen guten Wünschen
René R,,,

Name: Martin H...
Verschickt: 22.10.2007 14:02:35
Hallo Herr Splett,
Sie haben wirklich eine absolut beeindruckende Seite! Auch wenn Sie derzeit ehrer im Ruhezustand ist, werde ich die nächste Zeit öfter mal rein schauen, um Ihre Seite etwas tiefer genießen zu können. War jetzt eine Stunde drin, und bin immer noch am Anfang :/ Ich hoffe, wir treffen uns bald mal wieder -
bis dahin, viele Grüße M...

Name: Dirk E...
Verschickt: 20.10.2007 21:45:51
Sehr geehrter H. Speltt,
ich schliesse mich der Summe meiner Vorschreiber an, kann aber auch Ihren Frust über die Annonymität des Internets verstehen. Ich selber habe 1978 mit einem Akkuglas mit ca. 10l Inhalt aus den Beständen meines Vater angefangen. Er selber war als Schüler ein begeisterter Aquarianer und Züchter, der auch im Zoo Duisburg bei der "Erstzucht" von Piranhas dabei war. Er macht aber heute in dieser Richtung nichts mehr. Ich selber habe bis heute mit einer Unterbrechung von 1990 - 1997 Fische gehabt und teilweise auch vermehrt (Zebrabäblinge, Ancistrus, Schwarze Neon, Nannostomus, Colisa Chuna, Makropodus Cupanus,...).
Alles damals in Duisburg (ca. 28° dH) kein Problem mit Vollentsalzer und eigentlich minimaler Technik. Ab 1997 mit einem 440l Becken haben die Probleme angefangen und im nachhinein deswegen, weil ich auch auf die moderne Technik vertrauen wollte, die alles so "einfach" und auf Knofdruck macht. ====> Voll daneben: Blaualgen, keine Pflanzenwuchs und und und...
Seit ich wieder auf meine Beobachtung vertraue und Änderunen versuche geht es immer besser. Vor kurzem habe ich auch wieder mit der Vermehrung angefangen. (Zucht ist das nach Ihrer richtigen Def. nicht) ,-) aber nur Fische totpflegen will ich auch nicht.
Viele Ihrer Ansichten und Erfahrung kann ich Bestätigen und vor allem sollen die Interessierten wieder lernen zu sehen und zu verstehen. So schwer ist das gar nicht. Mit Ihrerer Seite als Hilfsmittel geht das auch viel schneller.
Ich hoffe es geht bald weiter mit diesen tollen Infos.
Viele Grüße Dirk E...

Name: Winfried Sch...
Verschickt: 19.10.2007 11:50:38
Hallo Herr Splett,
vielen Dank für Ihre ausgezeichneten Webseiten.
Vor kurzem habe ich mich über Futterzuchten, speziell Enchyträen informiert, heute über vieles andere, speziell übers Fotografieren und ihre Tipps für Anfänger, Ihre wohlbegründete Ansicht über Kommerz (meine volle Zustimmung haben Sie) Man merkt einfach, dass Sie ein Praktiker sind. Ich hoffe, Sie bekommen möglichst viel Resonanz auf Ihre Seiten, denn bei dem ganzen Schrott, der sich so im Internet tummelt, ist es wohltuend zu sehen , dass es auch anders geht. Bitte machen Sie weiter so.
Herzliche Grüsse aus Slowenien

Name: Meni
Verschickt: 16.10.2007 18:37:27
Hallo,
Ich wollte mich an dieser Stelle kurz für die Existenz dieser Seite bedanken. Ich habe seit 10 Jahren Aquarien und habe beim durchlesen dieser Seite mehr gelernt als in den 10 Jahren zuvor.

Name: Ingrid
Verschickt: 13.10.2007 18:07:49
Hallo Herr Splett,
ich kann mich nur den Worten von Herrn W... anschließen! :(
Herzliche Grüße

Name: Markus W...
Verschickt: 12.10.2007 17:53:06
Sehr geehrter Herr Splett,
Ich finde es schade, dass sie momentan nicht mehr an der Seite weiter schreiben. Ich schaue dennoch täglich vorbei, ob nicht doch was Neues dabei steht... in letzter Zeit leider vergeblich. Ich habe sehr viel von ihrer Seite gelernt und es hat auch sicher zur erfolgreichen Aufzucht von einigen Fischarten beigetragen. Und ich bin auch skeptischer geworden in Bezug auf die Inhalte diverser Internetforen.
Ich hoffe ich kann in nächster Zeit wieder öfters etwas Neues auf ihren Seiten entdecken.
Mit freundlichen Grüßen Markus W...


Name: Bernd B...
Verschickt: 11.10.2007 21:06:01
Hallo Herr Splett,
ich möchte mich für diese tollen Seiten bedanken.
Dass jemand seine eigenen Erfahrungen als Profi-Fischzüchter weitergibt, habe ich sonst nirgends gefunden. Aus Ihren Seiten kann man mehr lernen, als aus jeder Menge Bücher. Und darum bitte ich Sie auch, diese Seiten weiterzuführen.
Bernd B...

Name: Y. S...
Verschickt: 10.10.2007 11:48:15
Hallo Herr Splett
Ich bin begeistert von Ihren Seiten!
Liebe Grüße

Name: A...
Verschickt: 07.10.2007 19:40:34
Hallo Herr Splett,
ich hatte Ihnen schon vor einiger Zeit eine längere Mail geschickt, in der ich meine Freude über Ihre Seite zum Ausdruck gebracht hatte. Ich hoffe, diese ist damals angekommen. Es wäre wirklich schade, wenn Sie die Lust am Weiterschreiben mangels Resonanz verlieren würden.Insbesondere das Projekt "160er" würde ich doch gern mitverfolgen. Ich schätze an Ihrer Einstellung zu Aquaristk besonders die Bodenständigkeit, jenseits von technischem Firlefanz und "geschäftsbringender Poweraquaristik". Viele (eigentlch alle) Dinge kann ich teilen, nach mitlerweile auch schon fast 30 Jahren Aquaristik. Deshalb: Bitte weiter so!
Grüße P. A...

Name: Ullrich U...
Verschickt: 30.09.2007 19:01:11
Hallo, Herr Splett! Bin heute über die DATZ auf Sie aufmerksam geworden. Alles konnte ich also noch nicht lesen und verarbeiten. Habe aber durch Sie endlich erfahren, wie die Filterströmung Ein-/Auslauf funktionieren muss. Herzlichen Dank. Das Aquarium (150x50x50) läuft jetzt anderthalb Jahre so falsch.Habe sehr lange gebraucht, bis es einigermaßen stabil läuft (?) Kann ich die Umstellung ohne Probleme (Umstellung eines eingefahrenen Aquariums=Algenzuwachs?) vornehmen oder sollte ich alles beim Alten lassen? Ihr Anfängerbericht ist sehr gut und nutzbar. Schade, das viele Anfänger so schlecht beraten werden in "Fachgeschäften", oder gar nicht. Der Kommerz steht leider über allem. Machen Sie bitte weiter. Alles gute für Sie.

Name: Silvana
Verschickt: 15.09.2007 12:05:33
Ich muss sagen, dass mir diese Seite am besten vonn allen gefallen hat. Andere waren weniger informativ und eine hatten dazu schlechte Beratung. Hier habe ich ein SEHR, SEHR gutes Gefühl. Finde ich echt SPITZE!!!!
Weiter so.

Name: Peruez S...
Verschickt: 15.09.2007 21:09:57
Einfach Klasse, Aquaristik mit Köpfchen...nur zum empfehlen.

Name: Jochen J...
Verschickt: 14.09.2007 14:29:19
Vielen Dank für diesen tollen Seiten: Das Informativste, was ich lange zum Thema Aquaristik on- wie offline! Aus Erfahrung genährte Fakten sind halt besser als ahnungslos in Büchern, Zeitschriften und anderen Webseiten kolportiertes Halbwissen, Mythen und Legenden. Vielen Dank!

Name: Daniel M...
Verschickt: 14.09.2007 13:25:26
Etwas vom Besten, was ich bisher zum Thema Aquaristik im Internet gefunden habe !Sehr  informativ und gut verständlich beschrieben.
Beste Grüsse aus der Schweiz

Name: Florian R...
Verschickt: 13.09.2007 19:59:52
Sehr geehrter Herr Splett ,
mit Verwunderung habe ich Ihre doch recht negative Zwischenbilanz gelesen. Mir war bis jetzt nicht bewusst, wie wenig Feedback Sie bekommen. Ich halte Ihre Seite für eine der besten Quellen für aquaristische Informationen im Web. Langjährige bzw. intensive Erfahrungen mit der Materie sind nach wie vor durch nichts zu ersetzen.
Also, ein großes Lob und machen Sie weiter so
Florian R...
PS: Leben die Blaualgen noch? Ich habe gerade einem meiner veralgten Becken "Tümpelschlamm" zugefügt.
Vorher hatte ich die Blaualgen intensiv abgesaugt. Bisher kommen die Blaualgen langsam wieder, aber für eine Aussage ist es noch zu früh.

Name: Felix
Verschickt: 11.09.2007 9:09:35
Hallo,
habe grade die ernüchternde Selbsteinschätzung Deiner Seite gelesen. Für mich ist diese Seite ein interessanter Quell von Erfahrungen und Tipps... und ich möchte mich für viele nützliche Informationen und Denkanstöße bedanken!
Leider ist das Internet nunmal relativ anonym und man bekommt als Webmaster relativ wenig Feedback von "zufriedenen" Surfern. Normalerweise melden sich immer nur die Unzufriedenen ;-) Danke & weiter so Felix

Name: Jan B...
Verschickt: 09.09.2007 18:42:57
Hallo Herr Splett!
Ich möchte Ihnen einmal für Ihre exzellenten Seiten danken, die mir schon in vielen aquaristischen Fragen helfen konnten. Auch die Bilder von "Zoo Splett" haben mich sehr beeindruckt, für einen solchen Laden würde ich weit fahren, leider gibt es so etwas aber auch in der weiteren Umgebung von Düren nicht (mehr).
Besonders gefielen mir auch die Bilder von den Schauaquarien. Ich versuche selbst - teils mit modernsten technischen Mitteln - ein so gutes Pflanzenwachstum in meinen Aquarien zu erhalten, aber oft spielen die Algen da nicht mit...
Vielleicht könnten Sie ja einmal eine Beschreibung eines solchen Schaubeckens (auch Einrichtung, Pflegemaßnahmen etc.) ins Netz stellen, damit nachvollziehbar wird, wie damals, ohne die neuere Technik, eine so gute Aquaristik möglich war. Ich denke, da könnte auch ich noch einiges lernen.
Ich wünsche Ihnen mit Ihrer Seite noch weiterhin viel Erfolg wünschen, machen Sie nur weiter
so!
Gruß aus Düren, Jan B...

Name: Uwe
Verschickt: 09.09.2007 17:11:05
Hallo
eine sehr informative und schöne Homepage.Ich konnte hier wieder viele Dinge nachlesen die mich beschäftigt haben. Danke dafür.
Über einen Besuch auf meiner HP ... würde ich mich freuen.
Gruß Uwe

Name: Michael
Verschickt: 27.08.2007 23:28:35
Ich kann mich meinem Vorredner nur anschliessen.
Diese Seite ist vollgestopft mit Wissen nach dem ich so lange gesucht habe.
Viele Fragen die mir meine Bücher und Fachhändler nicht beantworten konnten, löst du hier ganz simpel und nebenher einfach mal so auf!
Dafür vielen herzlichen Dank.

Name: Andreas D.
Verschickt: 27.08.2007 14:25:19
Hallo Uwe Splett,
ich möchte mich für diese wirklich tolle Seite bedanken.
Ich besuche sie regelmässig und bin immer gespannt darauf, was ich Neues lesen darf.
Gruß Andreas

Name: Marc
Verschickt: 21.08.2007 17:37:21
Moin Uwe,
donnerwetter, hier geht es aber voran! Regelmäßige Besuche sind ja fast schon Pflicht. Vielen Dank für die vielen Informationen.
Gruß
Marc

Name: Michael
Verschickt: 21.08.2007 14:08:30
Hallo,
ich bin von dieser Homepage begeistert. Endlich mal eine Seite, wo die Praxis im Vordergrund steht, die notwendige Theorie aber auch nicht außer Acht gelassen wird.
Schönen Gruß,
Micha.

Name: Nicole E...
Verschickt: 20.08.2007 16:33:57
Hallo Uwe,
sogar Katzenzüchter finden auf Deine Homepage ;o)
Wirklich eine sehr informative und übersichtliche Seite auf der man gerne ein Weilchen verweilt.
Liebe Grüsse
Nicole & Golden Glow`s

Name: Holger B...
Verschickt: 16.08.2007 13:08:50
Ich finde die Seite klasse!!!!!!
Hab gerade das mit den Wasserwerten gelesen und fand es sehr interessant und unterhaltsam (man kann auch lustig sagen).
weiter so, Holger

Name: Hubert
Verschickt: 11.08.2007 17:28:56
Prima site ,met heel veel goede ideeen,en waar ik ook nog wat van heb kunnen leren.
Ga zo door.
Hubert

Name: Jan
Verschickt: 07.08.2007 18:38:25
Hallo,
vielen Dank, dass Sie interessierte Aquarianer an Ihrem langjährigen Wissen, an Ihren Erfahrungen teilhaben lassen. Hier ist für jedermann etwas dabei, vom Anfänger bis zum Profi. Einfach eintauchen und man kommt so schnell nicht mehr los von Ihrer Site. Weiter so!
Viele Grüße aus Dresden,
Jan.

 

oben

 

© 2006 - 2018  Uwe J. Splett, www.afizucht.de