Logo_143

 Gästebuch _Punkt_trans

Spektrum

Sollte Ihnen die „Afizucht” gefallen oder sollten Sie sogar etwas brauchbares gefunden haben, so wäre es nett, wenn Sie hier etwas  eintragen  würden.  Das  geht  ganz  einfach:  Auf  „Kommentar hinzufügen” klicken und schreiben.  Nach  einem Eintrag erscheint die Eingabemaske sofort wieder, das ist „normal” und ich kann es leider nicht ändern. Danach auf den Button „Gaestebuch” oben links klicken. Dann landen Sie wieder hier. Der Eintrag wird dann von mir freigeschaltet.
Bitte keine Fragen über Aquaristik! Wenn es unbedingt sein muss, dann eher eine Email.
Und bitte keine Werbung, egal welcher Art! Solche Einträge werden gelöscht!


 


Gästebuch
Kommentar hinzufügen
Seiten: 2 3 4 5 6 (58)

Name: Wolfgang R.
E-Mail: wolfgangnf@web.de
Ort: Klixbüll
Land: Deutschland
Verschickt: 14.05.2016 15:35:58

Danke für diese Homepage!

Nachdem ich nun einige Stunden drin gelesen habe, möchte ich gerade das gradlinige "Nicht-Design" ohne Blinkis, Popups und den ganzen anderen Quatsch, der nur nervt, loben!

Natürlich muss man auf so einer Website LESEN und kann sich nicht nur einfach youtube-mäßig volldröhnen lassen- sicher in heutiger Zeit nicht mehr so populär, aber wesentlich informativer, übersichtlicher und schneller.

Desweiteren gefällt mir Ihre Geradeaus-Sprache, eigentlich eher norddeutsch, also warum leben Sie da unten?! =))

Abschließend nochmals ein dickes DANKESCHÖN! für die gewaltige Arbeit, die Sie sich allein mit dem Schreiben dieser Seiten gemacht haben- andere schreiben mit nichtmal einem Bruchteil Ihres Wissens seichte "Fachbücher" und lassen sich ihr kümmerliches Wissen auch noch fett bezahlen......

Schön, das man wenigetsens ab und zu noch solche Schätze (Webseiten) findet, weiter so.

LG aus Nordfriesland,
WR


Name: Sylvio
E-Mail: sly2001@hotmail.de
Ort: Celle
Verschickt: 05.04.2016 17:52:59

Hallo Herr Splett,
von mir ein großes Lob für die Gestaltung und den Inhalten ihrer Seite. Sie ist ein allgemein guter unkomplizierter Ratgeber für jedermann. Es ist nicht immer selbstverständlich Erfahrungen Teilen bzw. preiszugeben. Ich bin durch das Thema Cyanobakterien auf ihre Seite gestoßen und fand Ihre Erfahrung und Tipps am hilfreichsten.
Mittlerweile empfehle ich ihre Seite gern weiter. Es mach einfach Spaß Ihre Texte zu lesen. Weiter so, Grüße aus dem dem Norden

Name: Susi W.
Ort: an der schönen blauen Donau
Land: Niederbayern
Verschickt: 01.04.2016 11:08:06

Liebster Herr Splett,
Ich bin wirklich sehr begeistert von Ihrer Seite und finde das alles einfach phantastisch! Wieviel Arbeit Sie sich da über Jahrzehnte gemacht haben (also neben dem eigentlichen Erfahrungensammeln) ist wirklich sagenhaft! Sie haben mir und meinen Aquarien nebst Getier sooo viel geholfen, seit ich Ihre Seite gefunden habe. Und das, obwohl ich eigentlich ein "alter Hase" bin, der auch schon ein Aquarium hatte, als Sie das Geschäft in München hatten. Ich empfehle die Seite auch immer wieder weiter, denn es ist nicht nur extrem informativ, sondern wunderbar unterhaltsam, Ihre Ausführungen zu lesen! Dankeschön und ein dickes fettes Lob!
Viele Grüße
Susi W.

Name: Sarah
Verschickt: 20.03.2016 20:05:05

Vielen Dank für das Teilen Ihres so umfangreichen Wissens! Vor allem finde ich es gut, dass auf Ihrer Seite auch Dinge gezeigt werden, die nicht funktioniert haben.
Eine sehr informative und ehrliche Homepage!

Name: Stephan Haamann
E-Mail: stephan1960@live.de
Ort: 25421 Pinneberg
Land: Deutschland
Verschickt: 19.02.2016 0:34:54

Hallo,möchte nur einmal ganz kurz und bündig sagen,das das hier echt endlich mal eine Seite ist,die all meine Fragen,Sorgen und Probleme in der aquaristik beantwortet haben,endlich mal eine Person die echt Ahnung hat und nützliche Tipps gibt,hier merkt man sofort das ein FACHMANN spricht der Ahnung und Verstand hat,ob es um die Strömung,Futter oder Chemie geht,alles echt super beschrieben und erläutert,VIELEN DANK für die tollen Tipps und Hinweise!!!!!
Netten Gruss Stephan Haamann

Name: Frings, Werner
E-Mail: wernerfrings@t-online.de
Ort: Aacherner Land
Verschickt: 15.02.2016 22:28:45

Hallo und guten Tag,

sehr informativ diese Fleißaufgabe, und vor allem ist sie stilistisch besonders gelungen, man schmökert gerne weiter.

Einige Ergänzungswürdigkeiten sind mir aufgefallen:

'Umsetzen'   Da erwähnen Sie die Problemlosigkeit von niedriger zur hohen Leitfähigkeit hin. Dazu gehört aber auch, 
daß es umgekehrt bei großen Differenzen (Zellenauftreibung) problematisch sein kann. 

'Silikon'   Hier fehlt der (eigentlich nicht notwendige) Hinweis, daß es für den Sanitärbereich auch fungizides Silikon gibt. 
(Steht zwar drauf, aber wer beachtet schon das Kleingedruckte.)

Schöne Grüße vom Weichwasser-Eifelrand,
W. Frings

Antwort:
Wegen umsetzen in und aus verschiedene Leitfähigkeiten bitte hier lesen:
www.afizucht.de/Zucht_allgemein/Zwischen-den-Ansaetzen

Name: Ralf Kröber
Ort: Alzenau
Land: D
Verschickt: 31.01.2016 13:05:52

Hallo Herr Splett,

Vielen Dank für einige Stunden entspannten Schmökerns auf ihrer Seite.
Ein besonderes Lob für den Teil "Grundsätzliches".
Ich bewundere eben so wie sie, die "qualifizierten" Aussagen in diversen Foren. Gerne werde ich wieder auf ihre Seite kommen.
Und ich werde ihre Seite weiterempfehlen!

Mit blubbernden Grüßen
Ralf

Name: Anne Schön
Ort: Labrador City
Land: Outside U.S./Canada
Verschickt: 11.01.2016 2:06:32

Also Herr Splett,
wunderbar wie direkt, informativ und unverblühmt Sie uns Neulinge zu besseren Aquarianern machen. Oder es zumindest versuchen.;)
Ich hätte da bitte gerne mal eine Frage... haha Nein im Ernst, ich habe da eine Frage. Wir haben uns ein 20 gallon Aquarium zugelegt also ca 75 Liter. Es mit Kies, Verstecken einer grösseren Wurzel, dreierlei Moos und fünf weiteren Pflanzen bestückt. Natürlich gibt es auch Licht, Heizung und einen Filter. Es ist eingefahren (sagt man das auf deutsch so?) und 6 Zebrabärblinge sowie 5 Cherryshrimps fühlen sich anscheinend sehr wohl. Aber ich hadere mit der weiteren Besetzung. Ich lese und lese und frage und frage aber so richtig gefällt mir das alles nicht. Die Überlegung ist entweder ein paar Corys dazu zu setzen (wobei ich verstanden habe das diese in Gruppen von mindestens 6 gehalten werden sollten.) Das wäre etwas viel oder? Oder aber "Ottos" doch die sollten doch auch mindesten zu 6. sein. Hmm und eigentlich hätten wir gern ein Paar irgendwas.... nur was? Gern bunt, passend zum Rest der Gesellschaft, friedliebend und nicht zu gross, aber grösser als die Zebras.:D Vielleicht können sie mir ja auf die Sprünge helfen denn mein gelese verwirrt mich immer mehr.

Name: Aquarianerin
Verschickt: 09.01.2016 21:45:03

Wirklich toller Blog, vielen Dank dafür! Kann mittlerweile viele Tipps auch aus eigener Erfahrung bestätigen.
Weiter so! :)

Name: Johng559
E-Mail: johng583@gmail.com
Ort: Oakland
Land: USA
Verschickt: 01.12.2015 10:00:59

Excellent post. I was checking continuously this blog and I'm impressed! Very useful info particularly the last part

© 2006 - 2017 Uwe J. Splett, www.afizucht.de