Logo_143

 Gästebuch _Punkt_trans

Spektrum

Wenn Ihnen die „Afizucht” gefällt  so wäre es nett, wenn Sie hier etwas eintragen würden.


 

Gästebuch
Kommentar hinzufügen
Seiten: 1 2 3 4 5 (57)

Name: A.Schweiger
E-Mail: wir@bringens.de
Ort: Rednitzhembach
Verschickt: 03.11.2016 11:02:28

Sehr geehrter Herr Splett,
herzlichen Dank für Ihre Ehrlichkeit und dass Sie Ihr Wissen mit uns teilen.
Mit freundlichem Gruß.

Name: L. Conrad
Ort: Rheinland
Verschickt: 27.10.2016 22:47:02

Sehr informativ und absolut lesenswert.
Danke.

Gruss aus dem Rheinland

L. Conrad

Name: Olaf Schröder
Land: Deutschland
Verschickt: 24.06.2016 7:54:15

Sehr geehrter Herr Splett,

seit Jahren komme ich immer wieder auf Ihre Seite zurück, um etwas genauer nachzulesen, was mir in Erinnerung war oder um zu sehen, ob Sie neue Anregungen veröffentlicht haben.

Über konkrete Hilfestellungen hinaus war und ist mir das, was Sie zum "Aquaristischen Sehen" schreiben und generell Ihr Aufzeigen, wie man über Aquaristik nachdenken kann und wohl auch sollte, stets wertvoll gewesen.

Heute wurde mir bewußt, daß ich mich dafür nie auch nur bedankt habe - eine Unterlassungssünde, der ich hiermit ein wenig abhelfen möchte.

Also vielen Dank - und ich hoffe noch recht oft und recht viel hier lesen zu dürfen.

Ihr

Olaf Schröder

Name: Bernd Sommer
E-Mail: Bernd_Sommer@gmx.net
Ort: Schwangau
Land: Deutschland
Verschickt: 21.06.2016 21:02:22

Hallo,
nach über 50 Jahren Erfahrung mit Aquarien ( und dem Gefühl sattelfest zu sein) hätten es nach meinem Umzug Blaualgen beinahe geschafft, mir dieses Hobby zu verleiden. Fast 3 Jahre hab ich gegen Blaualgen gekämpft. Die Dunkelkur war mir bekannt, hat aber auf Dauer keine Lösung gebracht. Angefangen hat das Ganze mit der Umstellung auf T5 (Stromkosten). Dunkelkur, + Verkürzung der Beleuchtuingsdauer + CO2 haben das Problem nur reduziert, nicht beseitigt. Auch nicht die Umstellung auf dimmbare LEDs ...... Erst als ich hier auf Ihrer Seite vom Weiherschlamm gelesen habe, ist mir der Durchbruch gelungen. Jetzt kann ich auch wieder stärker beleuchten, ohne daß gleich wieder Blaualgen da sind!
Vielen Dank für den Artikel !!!

Name: Ute Schönerstedt
E-Mail: spreenixe1957@gmx.de
Ort: Berlin
Land: Berlin
Verschickt: 07.06.2016 12:43:11

Danke. Fahre gerade mein 240 l JBL-Becken ein. Das Gelaber in Foren und der Verkaufsdruck von kleinen Fachhändlern machen mich müde. Inzwischen ist die Beratung (wenn man jemanden findet, der selbst Aquarianer ist) im Baumarkt besser als im Fachhandel). Gestern habe ich im Fachhandel Lavasteine gekauft für meine Mbunas, die ich gar nicht nehmen kann, weil sie viel zu scharfkantig sind. Ich sollte auch noch Lochgestein kaufen, was durch den Raubbau nun inzwischen verpönt ist, und ebenfalls zu scharfkantig. Nun weiss ich, dass ich 14 Tage warte, dann mit wenigen Fischen anfange und behutsam füttere. ;) Prima Seite, die wirklich hilft.
Name: Tina
E-Mail: tinahofmann89@googlemail.com
Ort: Magdeburg
Verschickt: 01.06.2016 12:47:05

Danke für die tolle Homepage... Ich habe vor zwei Monaten mit meinem Aqarium angefangen und wollte mal nach einem Rat fragen... Ich finde hier überall im Netz so tolle hübsche Aqarien und meins sieht so, naja eben nicht so toll aus... Aber immerhin haben bis jetzt alle Fische überlebt ^^

Darf ich Ihnen mal ein Bild zukommen lassen und Sie verraten mir wie man das mit dem vorhandenen Mate4rial "schick" bekommt



Name: Wolfgang R.
E-Mail: wolfgangnf@web.de
Ort: Klixbüll
Land: Deutschland
Verschickt: 14.05.2016 15:35:58

Danke für diese Homepage!

Nachdem ich nun einige Stunden drin gelesen habe, möchte ich gerade das gradlinige "Nicht-Design" ohne Blinkis, Popups und den ganzen anderen Quatsch, der nur nervt, loben!

Natürlich muss man auf so einer Website LESEN und kann sich nicht nur einfach youtube-mäßig volldröhnen lassen- sicher in heutiger Zeit nicht mehr so populär, aber wesentlich informativer, übersichtlicher und schneller.

Desweiteren gefällt mir Ihre Geradeaus-Sprache, eigentlich eher norddeutsch, also warum leben Sie da unten?! =))

Abschließend nochmals ein dickes DANKESCHÖN! für die gewaltige Arbeit, die Sie sich allein mit dem Schreiben dieser Seiten gemacht haben- andere schreiben mit nichtmal einem Bruchteil Ihres Wissens seichte "Fachbücher" und lassen sich ihr kümmerliches Wissen auch noch fett bezahlen......

Schön, das man wenigetsens ab und zu noch solche Schätze (Webseiten) findet, weiter so.

LG aus Nordfriesland,
WR


Name: Sylvio
E-Mail: sly2001@hotmail.de
Ort: Celle
Verschickt: 05.04.2016 17:52:59

Hallo Herr Splett,
von mir ein großes Lob für die Gestaltung und den Inhalten ihrer Seite. Sie ist ein allgemein guter unkomplizierter Ratgeber für jedermann. Es ist nicht immer selbstverständlich Erfahrungen Teilen bzw. preiszugeben. Ich bin durch das Thema Cyanobakterien auf ihre Seite gestoßen und fand Ihre Erfahrung und Tipps am hilfreichsten.
Mittlerweile empfehle ich ihre Seite gern weiter. Es mach einfach Spaß Ihre Texte zu lesen. Weiter so, Grüße aus dem dem Norden

Name: Susi W.
Ort: an der schönen blauen Donau
Land: Niederbayern
Verschickt: 01.04.2016 11:08:06

Liebster Herr Splett,
Ich bin wirklich sehr begeistert von Ihrer Seite und finde das alles einfach phantastisch! Wieviel Arbeit Sie sich da über Jahrzehnte gemacht haben (also neben dem eigentlichen Erfahrungensammeln) ist wirklich sagenhaft! Sie haben mir und meinen Aquarien nebst Getier sooo viel geholfen, seit ich Ihre Seite gefunden habe. Und das, obwohl ich eigentlich ein "alter Hase" bin, der auch schon ein Aquarium hatte, als Sie das Geschäft in München hatten. Ich empfehle die Seite auch immer wieder weiter, denn es ist nicht nur extrem informativ, sondern wunderbar unterhaltsam, Ihre Ausführungen zu lesen! Dankeschön und ein dickes fettes Lob!
Viele Grüße
Susi W.

Name: Sarah
Verschickt: 20.03.2016 20:05:05

Vielen Dank für das Teilen Ihres so umfangreichen Wissens! Vor allem finde ich es gut, dass auf Ihrer Seite auch Dinge gezeigt werden, die nicht funktioniert haben.
Eine sehr informative und ehrliche Homepage!


© 2006 - 2016 Uwe J. Splett, www.afizucht.de