Logo_143
Horn_150_Fotos-r

 

Afizucht-Bild

160er_Olympus_670

Afizucht” - warum dieser komische Name?
Erklärung: Von 1968 - 1977 hatten wir ein Zoofachgeschäft in München, anschließend war ich bis 2004 selbstständiger Zierfischzüchter. Bevor ich einen Computer hatte, habe ich meine Beobachtungen und Erfahrungen in ein kleines Buch eingetragen. Ab 1992 wurde dann digital aufgezeichnet. Da die Dateinamen damals nur 8 Zeichen haben durften (MS-DOS), hatte ich diese Datei Afizucht = Aquarienfischzucht genannt - und dabei ist es dann geblieben.
Hier gebe ich die Erfahrungen weiter, die ich bei der Zucht von Millionen Aquarienfischen gemacht habe. Auch finden Sie auf diesen Seiten das allgemeine aquaristische Wissen eines an Jahren ziemlich alten Mannes, der - fast - sein ganzes Leben lang hauptberuflich und sehr intensiv Aquarianer war. Mehr dazu auf der Seite „Der Aquarianer”.
Wenn Sie die „Afizucht” noch nicht kennen, so sollten Sie vielleicht die Seiten „Diese Homepage” und „Meine Aquaristik” lesen, so kann man besser verstehen um was es hier geht.
Wahrscheinlich ist die Navigation aus der Seite Inhaltsverzeichnis  (das ist sozusagen die „Sitemap” der Afizucht) heraus am übersichtlichsten. Da stehen auch kurze Beschreibungen der einzelnen Seiten dabei. So kann man sich schnell einen Überblick verschaffen.
Oder benützen Sie die Suche, sie funktioniert recht gut. Hier ist eine Suchhilfe.

Spektrum


Besucher gesamt: 2.824.347
Besucher heute: 220
Besucher gestern: 802
Max. Besucher pro Tag: 1.818
gerade online: 2
max. online: 75
 



Spektrum


© 2006 - 2016  Uwe J. Splett, www.afizucht.de